Tod durch Ecstasy: Polizei warnt vor diesen extrem dosierten Pillen

Für einen Jugendlichen kam diese Warnung leider zu spät.

Tod durch Ecstasy: Polizei warnt vor diesen extrem dosierten Pillen: Für einen Jugendlichen kam diese Warnung leider zu spät.
Quelle: Couperfield/Shutterstock.com

Obwohl es nicht legal ist, greifen beim Feiern viele Leute zu chemischen Drogen. Nun endete dies jedoch mit dem Tod eines Jugendlichen, weshalb die Polizei vor einer bestimmten Pille warnt.

Vergangene Woche ist in einem Leverkusener Krankenhaus ein 17-Jähriger nach dem Drogenkonsum verstorben. Die Polizei stellte bei dem Jugendlichen eine Ecstasy-Pille sicher, die von den Experten des LKA untersucht wurde. Dabei kam heraus, dass der Wirkstoff MDMA viel zu hoch dosiert ist und die Tablette in etwa doppelt so stark ist wie gewöhnliche Pillen.

Foto via Polizei Köln

Die untersuchte Pille ist oben grün und unten rot gefärbt und hat ein „Sprite“-Design. Schon die Einnahme von eineinhalb Tabletten kann tödlich sein. Daher warnt die Polizei dringend vor der Einnahme und hat Ermittlungen zur Herkunft aufgenommen.

Foto:  Couperfield/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?