Tool zur Tracksuche für den DJ

MoreTrax holt alles für euer Set raus.

Tool zur Tracksuche für den DJ: MoreTrax holt alles für euer Set raus.
Künftig soll es DJs möglich sein die besten Tracks im Internet ausfindig zu machen. Mit dem Tool MoreTrax aus Japan sollen auch schon bald in Deutschland DJs ihre besten Tunes finden.
Das Trio Laurent Novatin, Ryotaro Bordini Chikushi und ihr Technologiechef Hasham Ahmad bilden gründeten gemeinsam das Star-Up MoreTrax. Mit ihrem Baby wollen sie als Internetsuchdienst für DJs gelten, um ihnen über ihr Tool die Suche nach coolen Tracks zu erleichtern. Liebevoll nennen sie ihre Erfindung „Entdeckungsmaschine“ und erhoffen sich den Zuspruch der Discjockeys.

Anders als beispielsweise Spotify oder Pandora arbeitet MoreTrax nicht für eine breite Masse an Musikliebhabern, sondern hat sich gezielt auf DJ-Tunes spezialisiert. Charakteristisch anspruchsvoll, das ist MoreTrax, da die Inhalte von Musik-Spezialisten abgestimmt werden. Es wird mit qualifizierten Datenquellen gearbeitt, die gut miteinander kombinierbar sind. Das verlautet das Start-Up zu ihrem Suchdienst für DJs.

Und so funktioniert das Ganze: Man gibt einen Track oder Titel ein und MoreTrax spuckt anschließend bis zu 15 Suchergebnisse aus. Die Ergebnisse stehen in einer „emotionalen Relation“ zueinander und können in einer Playlist zusammengestellt werden, nachdem die Tracks über iTunes oder Beatport gekauft wurden. Eine Zusammenarbeit mit Bandcamp ist ebenfalls in Planung, um Songs direkt an Labels weiterzuverkaufen.

Und so sieht das Ganze aus:

MoreTrax

Zurzeit ist die Entdeckungsmaschine ein Prototyp, sobald jedoch die ersten Schritte gut ankommen, wird sie zu einer Betaversion umgebaut.

Foto: MoreTraxs via Facebook
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?