Tragisch: Pornodarstellerin stirbt mit nur 23 Jahren

Vor ihrem Tod wurde sie Opfer eines krassen Shitstorms!

Tragisch: Pornodarstellerin stirbt mit nur 23 Jahren: Vor ihrem Tod wurde sie Opfer eines krassen Shitstorms!
Quelle: msmaplefever/nstagram

August Ames war gerade einmal 23 Jahre alt und galt als aufstrebender Stern am Pornohimmel. Doch ihr junges Leben fand ein jähes Ende, nachdem sie Opfer eines üblen Shitstorms wurde. Grund für die virtuellen Anfeindungen war eine Aussage von Ames, die sie als Warnung an eine Kollegin veröffentlichte. 

„Wer auch immer mich morgen bei EroticaXNews vertritt, du wirst mit einem Typen drehen, der auch Schwulenpornos macht, nur damit du Bescheid weißt (...)“, heißt es in einen Tweet von Ames, den sie am 3. Dezember veröffentlichte. 

Ihr Post, der lediglich zur Information gedacht war, wurde ihr zum Verhängnis und führte zu Vorwürfen der Homophobie. Als Reaktion auf den Shitstorm schrieb die 23-Jährige am 4. Dezember bei Twitter einfach nur noch „fuck y’all“, also „fickt euch alle“. Nur einen Tag später wurde sie tot aufgefunden. Eine medizinische Untersuchung soll ergeben haben, dass sie sich erhängt hat, wie metro.co.uk berichtet. 

Eine wirklich traurige und tragische Geschichte, die zeigt, wie groß die Macht der sozialen Medien ist!

Fotos: msmaplefever/Instagram

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?