Traumatica: Furchterregendes Halloween-Projekt für Hartgesottene

Diese Horrornacht wirst du nicht vergessen.

Traumatica: Furchterregendes Halloween-Projekt für Hartgesottene: Diese Horrornacht wirst du nicht vergessen.
Quelle: Screenshot via EP Maniac / YouTube

Du stehst auf Filme wie SAW oder Hostel, liebst Escape Rooms und Halloween sowieso? Dann ist die aktuelle Show vom Europapark „Traumatica“ genau das Richtige für dich. Das Horror-Spektakel streckt sich über ein ganzes Festivalgelände und sorgt dafür, dass selbst die Hartgesottensten der Angstschweiß ausbricht.

Der Europapark hat lange an dieser Show gefeilt und das Ergebnis ist ein wahnwitziges Grusel-Kabinett mit Gänsehautgarantie. Für „Traumatica“ ist auf dem Festival-Areal des Freizeitparks eine eigene Welt erschaffen worden, auf der sich fünf rivalisierende Banden bekämpfen.


Das Ganze spielt in einer postapokalyptischen Zeit, wo die düsteren Kreaturen ihre Areale verteidigen wollen. Als Besucher von Traumatica gerätst du natürlich zwischen die Fronten, während du über das Gelände schleichst. Dich erwarten Horrorhäuser, ein unübersichtliches Feld, eine Achterbahn, verlassene PKWs und viele weitere, düstere Ecken. Dein Ziel: lebend  herauskommen.

Hier ein kleiner Gelände-Überblick:


via Europapark



Die fünf Gruppen „Ghouls“, „The Fallen“, „The Pack“, „Shadows“, „Resistance“ sind dir immer auf der Spur und du wirst keine ruhige Minute haben. Auf dem Gelände befindet sich übrigens auch noch ein Club, in dem Zombies für Gänsehaut-Bässe und Grusel-Flair sorgen – dort kannst du es richtig krachen lassen.


Aber Achtung: Traumatica endet am 4. November, also beeil dich, wenn du Bock auf das Spektakel hast.

Foto: Screenshot via EP Maniac / YouTube

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?