Traurig: Das ist der wahre Grund, warum Ingo nicht mehr bei „Schwiegertochter gesucht“ dabei ist

Das bricht uns das Herz.

Traurig: Das ist der wahre Grund, warum Ingo nicht mehr bei „Schwiegertochter gesucht“ dabei ist: Das bricht uns das Herz.
Quelle: IngoOffizielleFanpage/Facebook

Mit seiner liebenswürdigen Art wurde der 27-jährige Ingo schnell zu einem der beliebtesten Kandidaten bei „Schwiegertochter gesucht“. Umso fassungsloser waren die Fans, als der Single in der letzten Staffel plötzlich nicht mehr auftauchte.

Ingo versucht bereits seit 2013 in der Kuppelshow „Schwiegertochter gesucht“ seine Traumfrau zu finden. Trotz diverser Zuschriften und Dates hat die große Liebe bisher jedoch auf sich warten lassen. Der junge Rheinländer gab die Hoffnung nicht auf und ging in der 6. Staffel  mit Bewerberin Nadja eine Beziehung ein. Wenige Wochen später machte er ihr sogar einen Antrag, doch nach kurzer Verlobungszeit trennte sich Ingo wieder von seiner Herzdame.  

Als die letzte Staffel ohne ihn gedreht wurde, waren nicht nur die Fans erstaunt. Auch Ingo teilte auf seiner Facebook-Seite mit, dass er über sein plötzliches Aus überrascht ist und die Entscheidung von RTL nicht nachvollziehen kann: „Es wurden keine neuen Aufnahmen von uns gemacht, wieso, weshalb, wissen wir auch nicht“. In einer Stellungnahme von RTL hieß es, dass sich der Sender auf die neuen Schwiegersöhne konzentrieren möchte und die Kultkandidaten Beate und Ingo daher eine Pause einlegen.

Den wahren Grund nannte Moderatorin Vera Int-Veen erst jetzt im Podcast „Fersehrausch“: „Wir haben keine Bewerbungen für Ingo bekommen“. Diesen Stich ins Herz wollte RTL dem sympathischen Kerl scheinbar nicht versetzen, denn Ingo selbst bekam nie einen Grund genannt.

Die Fans hoffen nun, dass sie Ingo in der kommenden Staffel wieder auf der Suche nach Mrs. Right begleiten dürfen und auch RTL würde gerne bei der Partnerwahl helfen.

Foto: IngoOffizielleFanpage/Facebook

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?