Trink-Studie: Jeder 6. Mann kann ohne Alkohol nicht leben

Eine neue Studie liefert heftige Erkenntnisse.

Trink-Studie: Jeder 6. Mann kann ohne Alkohol nicht leben: Eine neue Studie liefert heftige Erkenntnisse.
Quelle: George Rudy / shutterstock.com

Ein paar Bierchen, die Mische im Club oder das Gläschen Wein: Für die meisten gehört Alkohol so selbstverständlich zum Leben, wie ein morgendlicher Kaffee. Mit einer aktuellen Studie, wollte die Versicherung pronova BKK herausfinden, welchen Stellenwert alkoholische Getränke in unserer Gesellschaft wirklich haben. Die Ergebnisse sind erschreckend!

Wie Spiegel Online berichtet, kann sich jeder sechste Mann ein Leben ohne Alkohol nicht vorstellen. Bei den Frauen sind es mit acht Prozent halb so viele, also jede zwölfte.

Trotzdem sind das natürlich immer noch enorm hohe Werte.: Betrachtet man diese Ergebnisse geschlechterübergreifend, bedeutet das, dass jeder achte Deutsche nicht ohne Alkohol leben kann.

Dass die flüssige Substanz in unserer Gesellschaft nicht wirklich als gesundheitsgefährdende Droge wahrgenommen wird, ist wohl jedem irgendwie klar. Die Umfrage der Krankenkasse macht noch einmal besonders deutlich, wie krass die Volksdroge unterschätzt wird. Bei den unter 50-Jährigen ist die Akzeptanz von Alkohol extrem hoch, rund 70 Prozent empfinden den Konsum als ganz normal. Bei älteren Leuten sinkt dieser Wert auf 55 Prozent – das liegt meistens daran, dass sie die Auswirkungen von zu vielen Exzessen zum Teil deutlich am eigenen Körper spüren.

Trotzdem sind immerhin 91 Prozent der Befragten dafür, dass zum Beispiel Autofahren unter Alkoholeinfluss heftiger bestraft werden muss. Dreiviertel sprechen sich außerdem dafür aus, dass auch Bier, Wein, etc. nur noch an Personen ab 18 Jahren verkauft werden soll.

Foto: George Rudy / shutterstock.com

 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?