Tschüss Spray-Tan – jetzt bräunen wir mit Tanning Water

Am besten direkt ausprobieren!

Tschüss Spray-Tan – jetzt bräunen wir mit Tanning Water: Am besten direkt ausprobieren!
Quelle: antoniodiaz via Shutterstock.com (Symbolbild)

Sonnenbräune aus der Sprühdose oder frisch getoastet aus dem Solarium – wer es nicht an den Strand schafft oder einfach kein Glück mit dem Sommer hat, wird gerne mal erfinderisch, wenn es darum geht, den perfekten Summer-Body zu erhalten. Doch nun soll das ganz einfach gehen und zwar mit Tanning Water.

Der Gang auf die Sonnenbank ist in der Planung fast so aufwändig, wie der Strandurlaub selbst: du musst dir einen Termin aussuchen, entscheiden auf welche Bank mit welcher Stärke du dich legst und wenn du nicht gleich krebsrot werden möchtest, solltest du dich vorher definitiv mit Sonnenschutz eincremen. Wer einen deutlichen Effekt sehen möchte, sollte regelmäßig gehen und das ganze kostet natürlich auch Geld.

 

Ein Beitrag geteilt von tomoka (@___txx12) am

Selbstbräuner wiederum verlangen bisher eine ganze Reihe an Vorbereitungen, wie Reinigung und Peeling. Doch nun gibt es endlich eine Beauty-Neuheit, die dir ganz ohne viel Aufwand einen super tollen Tan auf den Körper zaubert: Tanning Water!

Auf den ersten Blick sieht das Tanning Water aus, wie ein ganz normales Face- und Body Spray, wie auch InStyle schreibt. Doch neben einem coolen Erfrischungseffekt, können die meist farblosen Sprays noch viel mehr. Sie versorgen die Haut mit Feuchtigkeit UND das Allerbeste: sie färben die Haut braun und das ohne dabei hässliche Flecken auf der Kleidung zu hinterlassen, wie es bei herkömmlichen Selbstbräunern oft der Fall ist. Und auch als Primer eignen sich die Wässerchen bestens, denn durch die Extraportion Feuchtigkeit zieht das Make-up noch besser ein.  

Foto: antoniodiaz via Shutterstock.com (Symbolbild)

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?