Ultimativer Auflaufschutz: Ist das der sicherste Tampon der Welt?

Der Tampliner kombiniert Tampon mit Mini-Binde.

Ultimativer Auflaufschutz: Ist das der sicherste Tampon der Welt?: Der Tampliner kombiniert Tampon mit Mini-Binde.
Quelle: Dmitri Ma/Shutterstock.com

Das hat wohl fast jede Frau schon mal erlebt: Man hat seine Periode, benutzt einen Tampon oder eine Binde, aber die Blutung ist so stark, dass doch etwas daneben geht. Jetzt hat ein Unternehmen scheinbar die Lösung für dieses Problem gefunden.

Wer mit starken Blutungen während der Periode zu kämpfen hat, lebt in ständiger Angst, dass der Tampon oder die Binde nicht ausreichen und benutzt manchmal sogar beide Methoden in Kombination. Doch Binden finden viele Frauen lästig, weil sie unbequem im Slip knistern und sich je nach Dicke sogar abzeichnen. Damit keine blöden Missgeschicke mehr passieren, hat nun die Firma Callaly den Tampliner entwickelt: Einen Tampon mit integrierter Mini-Binde.

Der Tampliner sieht zunächst etwas gewöhnungsbedürftig aus, denn an dem Tampon hängt noch etwas dran. Beim Einführen des Tampons schiebt man ihn durch ein kleines Loch in der Mini-Binde, wodurch sich die dünne Binde zwischen den Schamlippen ausbreitet. Das soll dafür sorgen, dass auslaufendes Blut nicht mehr durchkommen kann. Und das Beste: Der Tampliner soll aus hochwertigen Materialien wie Bio-Baumwolle hergestellt werden und ist zu 95% biologisch abbaubar, wie Metro schreibt.

 

Ein Beitrag geteilt von Callaly (@mycallaly) am

Bisher kann man den Tampliner nur online auf der Website von Callaly bestellen, aber Ende des Jahres will das britische Unternehmen international expandieren.

Foto: Dmitri Ma/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?