Umfrage verrät: Jeder zehnte deutsche Mann ist sexsüchtig

Das überrascht uns nicht wirklich.

Umfrage verrät: Jeder zehnte deutsche Mann ist sexsüchtig: Das überrascht uns nicht wirklich.
Quelle: DisobeyArt / shutterstock.com

Das Online-Umfrageportal YouGov befragt regelmäßig Millionen Menschen weltweit nach ihrer Meinung zu Themen wie Liebe, Geld oder Suchtverhalten. Bei der aktuellen Umfrage des Portals stand eine besonders spannende Fragestellung im Mittelpunkt: die Deutschen und ihr Sexleben.

Das Interessante zuerst: Wie wichtig ist uns Deutschen Sex? Bei dieser Frage scheiden sich die Geister, denn Männer und Frauen haben da sehr unterschiedliche Ansichten. 43 Prozent der männlichen Befragten gaben an, dass Sex ihnen „sehr wichtig“ sei. Jeder zehnte Mann bezeichnete sich selbst sogar als sexsüchtig.

Die Mädels sehen das alles etwas entspannter: Nur 22 Prozent von ihnen ist das Liebesspiel „sehr wichtig“. Zwei von fünf Typen würden außerdem am liebsten zehn Mal im Monat poppen – ein Wunsch, den nur jede vierte Frau teilt.

Die Befragung deckte aber leider auch die Schattenseiten deutscher Beziehungen auf, wo Treue kaum eine Rolle spielt. Traurig, aber wahr: Jeder Dritte ist laut YouGov schon fremdgegangen, zwei von fünf Männern behaupten sogar, dass der Mensch einfach nicht für die Monogamie geschaffen wäre – das sehen übrigens nur 28 Prozent der Damen so.

Wechseln wir schnell zu einem weniger frustrierenden Thema: Pornos. Fast die Hälfte aller Männer gönnt sich einmal die Woche ein Schmuddelfilmchen, ein Hobby, das nur jede 15. Frau teilt.

Foto: DisobeyArt / shutterstock.com

 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?