Unmögliche Big Mac Challenge: Wie viel kannst du essen, ohne zu kotzen?

Hat dieser Typ das unmögliche geschafft?

Unmögliche Big Mac Challenge: Wie viel kannst du essen, ohne zu kotzen?: Hat dieser Typ das unmögliche geschafft?
Quelle: Screenshot via Furious Pete/YouTube

Es ist im Grunde ganz einfach: Du hast eine Stunde, also 60 Minuten Zeit um vier Big Macs, vier große Portionen Pommes und vier Shakes in beliebiger Geschmacksrichtung zu vernichten…

Doch nun kommt der kleine, entscheidende Haken an der Sache: Du darfst für mindestens 30 Minuten, nachdem du alles verputzt hast, nicht kotzen! Und hier geht es wirklich um jeden noch die winzigen Bissen Salat, verkohlte Fritten und den allerletzten Schluck Shake. Alles muss weg sein!

Alle Details und Infos sind auf der Facebook-Seite der inoffiziellen Bic Mag-Challenge zu finden. Und ebenfalls der eindeutige Warnhinweis, dass es gar nicht möglich ist, diese Herausforderung körperlich komplett durchzuführen. Immerhin sind unglaubliche 8.800 Kalorien zu meistern!

Sollte es doch mal jemand schaffen, würde derjenige Gewinner 100 Pfund (oder die entsprechende Summe für die üppige Mahlzeit in der jeweiligen Landeswährend) erstattet bekommen und die Facebook-Seite eingestampft werden. McDonald's hat mit der Challenge übrigens nichts am Hut. 

Und so wie es aussieht, gibt es tatsächlich jemanden, der diese übermenschliche Tat vollbracht hat: Er nennt sich Furious Pete und in weniger als 25 Minuten war er mit der Challenge durch - und musste sich NICHT übergeben. Für den Rest der Woche muss er jetzt sicher nichts mehr futtern!

Andere waren weitaus weniger „glücklich“, wie das folgende Video von Unilad zeigt.

 
Gif via giphy.com
Foto: Screenshot via Furious Pete/YouTube

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?