Upps: Uni-Dozent spielt während der Vorlesung aus Versehen Porno ab

Das Video zeigt die peinliche Aktion.

Upps: Uni-Dozent spielt während der Vorlesung aus Versehen Porno ab: Das Video zeigt die peinliche Aktion.
Quelle: Roman Samborskyi/Shutterstock.com

Wer studiert, weiß wie langweilig es im Laufe einer Vorlesung werden kann. Schnell schaut man lieber auf sein Smartphone, anstatt nach vorne und passt irgendwann gar nicht mehr auf. An einer Uni in Taiwan hat ein Dozent jetzt aber sicherlich die volle Aufmerksamkeit gehabt.

Wenn man seinen privaten Laptop in der Öffentlichkeit mit einem Beamer verbindet, sollte man immer aufpassen, dass dort nichts Peinliches zu sehen ist. Diesen Rat hätte man nun auch einem Mann aus Neu-Taipeh geben sollen.

Video via New York Post/YouTube

Statt Unikram zeigte der Dozent aus Versehen zuerst schlüpfrige Nacktbilder auf der Großleinwand und im Anschluss auch noch ein Sexfilmchen - inklusive Sound über die Lautsprecher des Raums. Ein Student filmte das Ganze noch bevor der Mann peinlich berührt die Wiedergabe nach 20 Sekunden beenden konnte, wie die New York Post berichtet.

Foto: Roman Samborskyi/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?