Ups: 18-jährige Instgrammerin streamt aus Versehen Live-Sex

Peinlich, peinlich!

Ups: 18-jährige Instgrammerin streamt aus Versehen Live-Sex: Peinlich, peinlich!
Quelle: kristenhancher via instagram

Erst kürzlich musste sich Social-Media-Star Kristen Hancher gegen Vorwürfe verteidigen, sie hätte sich vom Schönheits-Doc pimpen lassen. Nun sorgt die 18-jährige Kanadierin erneut für Wirbel. In einem angeblich aus Versehen gestreamten Live-Video sind sie und ihr 17-jähriger Freund Andrew Gregory scheinbar beim Liebespiel zu hören. Zu sehen ist auf dem dreiminütigen Instagram-Clip nichts, da die Kamera zur Decke gerichtet war.

Mit knapp 4 Millionen Insta-Followern gehört Kristen Hanscher zu den absoluten Überfliegern der Social-Media-Welt. Für Zurückhaltung sind weder sie noch ihr Freund bekannt. Sowohl Kristen, als auch ihre bessere Hälfte Andrew Gregory dokumentieren äußert ungeniert ihr Leben auf den jeweiligen Instagram-Accounts und YouTube-Kanälen.

Und auch die Beziehung wird für die Öffentlichkeit fast schon schamlos ausgeschöpft. Zwischen den obligatorischen Endlos-Selfies sind auch immer wieder Bilder und Videos der beiden beim Knutschen zu finden.

Die Reaktion des Live-Audio-Porno-Kinos fiel überraschend negativ aus. Mit so viel Offenherzigkeit hat offenbar niemand gerechnet, wie InTouch berichtet. Dennoch ist fraglich, ob es sich hierbei wirklich um einen Unfall oder eine ganz bewusste Inszenierung handelt. Denn eines ist sicher: Die beiden sind nun noch mehr im Gespräch!

 

Ein Beitrag geteilt von Dru (@andrewgregory_) am

Fotos: kristenhancher via instagram

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?