Verboten: Hinter diesen Insta-Hashtags stecken Hardcore-Pornos

Auf den ersten Blick wirken sie ganz harmlos.

Verboten: Hinter diesen Insta-Hashtags stecken Hardcore-Pornos: Auf den ersten Blick wirken sie ganz harmlos.
Quelle: Zhenya Poleshchuk / shutterstock.com

Instagram besteht nicht nur auf Food Porn, Lifestyle-Bildern und geilen Urlaubsschnappschüssen. Immer wieder tauchen versaute Bilder und Videos auf, die unter geheimen Hashtags gepostet werden. Früher oder später kommen die Betreiber den Sex-Pics auf die Schliche und sperren die entsprechenden Schlagworte. Aber das Hardcore-Material taucht kurze Zeit später natürlich einfach woanders wieder auf.

Erst vor kurzem kursierten unter den Hashtags #Leipzig oder #Koeln sexy Filmchen. Einer war ganze vier Stunden lang online und wurde von über 5.000 Usern gesehen. Mittlerweile ist das pikante Material natürlich wieder gelöscht worden.

Deshalb ist es nur eine Frage der Zeit, bis andere harmlose Stadtnahmen für die heißen Ansichten benutzt werden. Falls du also Bock auf ein paar aufregende Sexszenen hast, solltest du demnächst vielleicht mal nach #Hamburg oder #Berlin suchen.

Die clevere Insta-Gemeinde wandelt aber auch gerne Worte wie „Booty“ um, indem Umlaute wie ein „Ö“ für das „O“ eingesetzt werden. Ein bisschen Recherche in diese Richtung lohnt sich auf jeden Fall! Good luck!

Foto: Zhenya Poleshchuk / shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?