Wanted: Schlaff oder hart – Polizei fahndet nach Riesenpenis

Wer kennt den Pimmel-Mann?

Wanted: Schlaff oder hart – Polizei fahndet nach Riesenpenis: Wer kennt den Pimmel-Mann?
Quelle: Aquir / shutterstock.com und Screenshot via Alles TV / YouTube

Laut Medienberichten war eine Gruppe von Männern vor mehreren Wochen in der englischen Stadt Leeds unterwegs – einer von ihnen hatte sich in ein besonders schickes Outfit geschmissen. Wahrscheinlich wollte er die Ladys beeindrucken.

Der Kerl hatte sich als Riesenpenis verkleidet und trieb sich gegen drei Uhr morgens zusammen mit seinen Kumpels im Zetrum der Stadt herum. Die Truppe war vermutlich auf Club-Tour und aus irgendwelchen Gründen ziemlich aggressiv (wahrscheinlich hatte der Penis-Mann überraschenderweise doch keine Frau aufgerissen und wollte jetzt Frust abbauen).

Ein 26-jähriger Typ war leider zur falschen Zeit am falschen Ort. Er traf auf die Gruppe mit dem Pimmel-Anführer, die den armen Kerl brutal attackierte. Das Ergebnis waren ein zerschmettertes Schienbein, eine verrutschte Kniescheibe und ein Bänderriss. Autsch. Jetzt sucht die West Yorkshire Polizei nach den Angreifern und veröffentlichte das Stock-Bild eines Penis-Kostüms, in der Hoffnung, dass Passanten sich so eventuell besser erinnern könnten und es schnell Aussagen gibt.

Dann hoffen wir mal, dass der blöde Schwanz-Schläger schnellstmöglich aus dem Verkehr gezogen wird …


GIF via giphy.com 

Foto: Aquir / shutterstock.com und Screenshot via Alles TV / YouTube

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?