Warum du in deiner Beziehung eifersüchtig sein solltest

Und diese Auswirkungen hat Eifersucht auf deine Liebe.

Warum du in deiner Beziehung eifersüchtig sein solltest: Und diese Auswirkungen hat Eifersucht auf deine Liebe.
Quelle: solominviktor/ Shutterstock

Das Thema Eifersucht ruft in einer Beziehung meist negative Assoziationen hervor. Doch wie wäre es, wenn du den Spieß einfach mal umdrehst und die Eifersucht nutzt, um deine Beziehung voran zu bringen? Wir verraten dir wie!

Eine SMS von der Ex, der Blick zwischen ihm und seiner Verflossenen und schon ist sie entfacht: die Eifersucht. Wer schon einmal einen Eifersuchtsanfall hatte, weiß, wie schwer es ist sich aus den eifersüchtigen Fängen seiner Gedanken zu befreien. Denn die meisten Eifersuchtsszenen entstehen tatsächlich in unserem Gehirn. Der Forscher David M. Buss stellte 1992 fest, dass besonders Frauen unter der Einbildung der emotionalen Untreue leiden. Männer hingegen sind eher von dem Gedanken der sexuellen Untreue getrieben.

Wie dem auch sei, Eifersucht ist bei beiden Geschlechtern nicht die förderlichste Art und Weise für eine Beziehung. Dahinter steckt in jedem Fall die starke Sehnsucht nach Liebe, Zuneigung, Respekt und Aufmerksamkeit. Und die liebe Eifersucht verrät noch mehr. Nämlich eine Menge über dich selbst. Zum Beispiel, dass du deinen Partner unglaublich liebst und begehrst. Außerdem verraten dir deine negativen Gefühle, dass du deinen Schatz jeder Zeit verlieren kannst. Du kannst die Eifersucht also auch dazu nutzen, um dir bewusst zu machen, dass dein Partner nicht selbstverständlich ist und du seine Gegenwart schätzt und sie für wichtig empfindest. 

Außerdem kann die Eifersucht, sofern sie nicht krankhafte Züge annimmt, ein Motor für dein Sexleben sein. Bevor du dir also in deinem Wahn vorstellst, dass dein Partner eine andere hat, verbringe doch einfach mal wieder einen Tag im Bett mit ihm. Du wirst sehen, schon bald werden alle eifersüchtigen Gedanken verschwinden.

Zuletzt kannst du deine Eifersucht in der Partnerschaft dazu nutzen, dass du merkst, wie begehrt dein Partner ist. Und das sollte das größte Kompliment für euch beide sein. Denn am Ende nimmst du deinen Schatz mit nach Hause. Und niemand sonst. Und dafür kann man der Eifersucht ruhig einmal Danke sagen!

Foto: solominviktor/ Shutterstock

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?