WhatsApp: Mit diesem Trick kannst du deine Sprachnachrichten anhören, bevor du sie verschickst

Wie geil ist das denn?

WhatsApp: Mit diesem Trick kannst du deine Sprachnachrichten anhören, bevor du sie verschickst: Wie geil ist das denn?
Quelle: Antonio Guillem / shutterstock.com

Wie konnten wir diese Funktion so lange übersehen!? Immer wieder schicken wir irgendeine dahingestotterte, peinliche Wortplörre ab und ärgern uns im Nachhinein übertrieben darüber. Dabei gibt es die Möglichkeit, Sprachnachrichten erst einmal ganz in Ruhe aufzunehmen, sie danach anzuhören und erst DANN zu verschicken.

Ok, die schlechte Nachricht zuerst: Das Ganze funktioniert nur bei Android-Usern. Möp. Das sollte ja aber immerhin auf die Hälfte von uns zutreffen.

Also, wie funktioniert das jetzt, mit dieser „Sprachnachricht Deluxe“? Ganz einfach. Du gehst in den gewünschten Chat und tippst auf die Büroklammer. Im jetzt sichtbaren Auswahlfeld entscheidest du dich für „Audio“und wählst daraufhin die Aktion „Aufnahme mit WhatsApp“.

Jetzt kannst du geschlagene 15 Minuten drauflos quatschen und hast danach die Möglichkeit, deinen Monolog noch einmal anzuhören. Falls dir auffällt, dass du ausschließlich Mist erzählt hast, gehst du schnell auf „Abbrechen“, falls die Infos raus sollen, sendest du sie ganz einfach. Das war’s. Viel Spaß beim Ausprobieren :)

Foto: Antonio Guillem / shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?