Who you gonna call? 2020 kommt ein neuer „Ghostbusters“-Film ins Kino

Er klingt deutlich vielversprechender als die Frauen-Version von 2016.

Who you gonna call? 2020 kommt ein neuer „Ghostbusters“-Film ins Kino: Er klingt deutlich vielversprechender als die Frauen-Version von 2016.
Quelle: Anton_Ivanov/Shutterstock.com

Seit der Film im Jahr 1984 erschien, ist „Ghostbusters“ ein riesen Erfolg und mittlerweile absolut Kult. 2016 wurde versucht an diesen Hit anzuknüpfen, doch das scheiterte kläglich. Jetzt wurde das Konzept scheinbar generalüberholt, so dass wir uns im nächsten Jahr auf einen neuen „Ghostbusters“-Film freuen dürfen.

Worum es im Film „Ghostbusters“ geht, sollte wohl jedem klar sein: Vier Männer gründen eine Geisterjäger-Agentur und begeben sich in den Kampf gegen paranormale Phänomene. 2016 folgte dann ein Film mit weiblicher Besetzung, der krampfhaft versuchte, komisch zu sein, aber nicht viele Liebhaber fand. Aus dieser Misere haben die Filmmacher scheinbar ihre Lehre gezogen und versuchen sich für 2020 nun an einem anderen Konzept.

GIF via giphy.com

Statt einer Neuauflage des Originals soll die ursprüngliche Story weitergeführt werden. Und das könnte vielversprechend sein, denn der Regisseur von „Ghostbusters 3“, Jason Reitmann, ist der Sohn des Regisseurs des Kultfilms aus den Achtzigern. Der hat außerdem schon andere beliebte Filme gemacht, wie beispielsweise „Juno“.

Über den genauen Inhalt des Films ist noch nicht viel bekannt, auch nicht, ob die Originalbesetzung wieder zu sehen ist. Jason Reitmann postete jedoch vor einigen Tagen einen Teaser auf seinem Twitter-Account. Darin sieht man eine Kamerafahrt in einer düsteren Umgebung, die damit endet, dass man den abgedeckten ECTO-1 sieht, den Einsatzwagen der Ghostbusters – und schließlich der Hinweis, dass der Film im Sommer 2020 ins Kino kommt.

Foto: Anton_Ivanov/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?