Wie bei Star Wars: Trump will eine Weltraum-Armee aufbauen

Erleben wir bald wirklich einen Krieg der Sterne?

Wie bei Star Wars: Trump will eine Weltraum-Armee aufbauen: Erleben wir bald wirklich einen Krieg der Sterne?
Quelle: camilkuo/Shutterstock.com & Joseph Sohm/Shutterstock.com

Der US-amerikanische Präsident Donald Trump ist dafür bekannt, dass er manchmal auf seltsame Ideen kommt und sich gerne mal richtig hineinsteigert. Außerdem ist er ein echter Fan des Militärs. Nun hat er beides miteinander verknüpft und einen Plan entwickelt, der sich wie ein schlechter Scherz anhört.

Seit Donald Trump Präsident der USA ist, hat sich so einiges getan. So hat er beispielsweise den Etat für Bildung und Umweltschutz gekürzt, um ihn lieber für die Verteidigung zu nutzen. Wofür könnte man als Waffennarr auch sonst besser Geld ausgeben? Der nächste Plan ist nun noch eine große Militärparade durch Washington – ganz wichtig!

Außerdem hat Trump bereits im März angekündigt, die Armee auszubauen. Nun wurde sein Vorhaben konkreter. Denn statt noch mehr Kohle in die bestehenden Verteidigungseinheiten zu stecken, will er eine ganz neue Streitkraft schaffen: die Space Force. Ja, es handelt sich tatsächlich um eine Weltraum-Armee, die in seinen Augen scheinbar notwendig ist. Wie Donald Trump laut The Guardian erzählt, soll diese genauso wichtig sein, wie die Air Force. In einer Rede erzählt er sehr euphorisch von seinem Plan und ist sich selbst sein größter Fan.

Das Netz reagiert hingegen mit viel Spott und sieht direkt Parallelen zu Starship Troopers, Star Trek und Star Wars.


Foto:  camilkuo/Shutterstock.com &  Joseph Sohm/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?