Wie cool: In dieser Kirche gibt es einen Beyoncé-Gottesdienst

Queen Bey ist wirklich eine Göttin.

Wie cool: In dieser Kirche gibt es einen Beyoncé-Gottesdienst: Queen Bey ist wirklich eine Göttin.
Quelle: A.RICARDO/Shutterstock.com

Beyoncé wird von ihren Fans gefeiert wie ein Göttin. Und scheinbar ist ihre Musik auch eines Gotteshauses würdig, denn jetzt bietet eine Kirche einen Beyoncé-Gottesdienst an.

Beyoncé hat wirklich eine atemberaubende Stimme und begeistert mit ihren aufwändigen Performances. Erst kürzlich brachte sie ein erstes gemeinsames Album mit ihrem Mann Jay-Z heraus, was die Fans völlig zum Ausflippen brachte. Doch nun haben sie die Chance neben Konzerten, der Musikerin auf eine andere Art und Weise zu huldigen.

GIF via giphy.com

Eine Kirche in San Fransisco hat nach einer Möglichkeit gesucht, mehr Besucher in die Messen zu holen, damit die Simme des Pfarrers gehört wird. Daher kam die Gemeinde auf die Idee, Queen Bey eine Messe zu widmen. Dort werden Songs von ihr und Destiny’s Child gesungen, statt gewöhnlicher Kirchenlieder. Neben People of Color zog das auch andere Angehörige von Minderheiten wie der LGBTQ-Community an und war bisher ein voller Erfolg, wie Broadly berichtet.

Foto:  A.RICARDO/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?