WTF: An dieser Schule müssen Mädchen während der Periode durch ihre Hosen bluten

Aber sie dürfen netterweise mit einem Pulli die Blutflecken verdecken.

WTF: An dieser Schule müssen Mädchen während der Periode durch ihre Hosen bluten: Aber sie dürfen netterweise mit einem Pulli die Blutflecken verdecken.
Quelle: ssuaphotos/Shutterstock.com

Als erwachsener Mensch geht man einfach kurz auf die Toilette, wenn man mal muss. An der Schule ist man hingegen meistens gezwungen, vorher nachzufragen, ob man gehen darf. Aber es gibt scheinbar auch so strenge Schulen, die Toilettengänge einfach verweigern.

18 Schulen des „Noble Network Charter“ in den USA sind derzeit wegen ihren strengen Toiletten-Regeln in den Medien. Hier darf man nämlich nicht einfach gehen, wenn sich die Blase meldet. Man muss auf spezielle Begleiter für die Toilettengänge warten, die allerdings nur selten vorbeikommen, wie Huffington Post berichtet. Geht man einfach ohne die Begleitperson und wird erwischt, bekommt man eine Verwarnung. Sammelt man vier Verwarnungen in zwei Wochen, muss man an einer „charakterlichen Weiterbildung“ teilnehmen. Diese mussten Schüler sogar mit umgerechnet etwa 116 Euro bezahlen. Mittlerweile wurden die Kosten glücklicherweise abgeschafft.

Doch was passiert, wenn man keine Verwarnung haben möchte, jedoch seine Tage hat? Scheinbar will die Schule lieber, dass die Schülerinnen durch ihre Hosen bluten, anstatt ihre Hygienartikel zu wechseln. Es gab nämlich einen äußerst fragwürdigen Lösungsansatz: Statt des strengen Dresscodes dürfen sich Mädchen während der Periode einen Pullover um die Hüften binden, damit man die Blutflecken nicht sieht.

Abgesehen davon, dass es einfach menschenunwürdig ist, ist diese Herangehensweise auch noch sehr gefährlich. Schließlich kann das toxische Schocksyndrom auftreten, wenn man nicht oft genug den Tampon wechselt. Die Folgen können bis zum Tod führen.

Die Schulleitung streitet die Vorwürfe ab.

Foto: ssuaphotos/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?