WTF: Diese Frau möchte sich in eine lebende Sexpuppe verwandeln

Sie lässt sich drei Mal im Monat die Lippen aufpumpen.

WTF: Diese Frau möchte sich in eine lebende Sexpuppe verwandeln: Sie lässt sich drei Mal im Monat die Lippen aufpumpen.
Quelle: Screenshot via Instagram.com/iamdiamonddoll_is_cindy_moore

Die zweifache englische Mama Cindy Moore hat ein Lebensziel: Sie möchte wie eine Sexpuppe aussehen. Für Beauty-OPs gab sie bereits über 10.000 Euro aus.

Natürlich unnatürlich: Schon mit 19 Jahren startete Cindy ihre Verwandlung. Heute hat die 31-Jährige eine Brustvergrößerung auf Körbchengröße Doppel-F, mehrere Lippenauffüllungen und Haarverlängerung hinter sich, um ihren Plastiktraum zu erfüllen. Auf ihrem Plan stehen außerdem eine weitere Brust-OP sowie eine Bauchstraffung

Der Wunsch wie eine Sexpuppe auszusehen keimte in Cindy auf, nachdem ihr das Herz gebrochen wurde. Ihr damaliger Verlobter und Vater ihrer Kinder betrog sie mit einer anderen Frau. Die schmerzhafte Trennung war der Startpunkt für ihre krasse Transformation. Die Engländerin speckte zunächst ihre Schwangerschaftspfunde ab und entschied sich ihr Äußeres durch operative Eingriffe anpassen zu lassen. Sie fühlte sich gut dabei. 

Ihre Kinder sind auch bereits in dem Alter, in dem sie verstehen, dass ihre Mama sich äußerlich immer wieder enorm verändert. Ihre kleine Tochter liebt den Look angeblich auch. Geld verdient sie mit Fotos, für die ihre Fans rund 26 Euro im Monat hinblättern. 

Doch ihr Aussehen hat auch Nachteile. Cindy verzichtet zum Beispiel darauf, oft auszugehen, da sie wegen ihrer großen Brüste häufig angemacht wird. Laut eigener Aussage könnte sie jeden Tag einen anderen Typen daten

Hier könnt ihr euch die lebendige Sexpuppe Cindy genauer anschauen:




Foto: Screenshot via Instagram.com/iamdiamonddoll_is_cindy_moore
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?