Jamkantine

  • Wo? Projekt 42, Waldhausener Str. 40-42, 41061 Mönchengladbach
  • Wann?
In alter Frische meldet sich die Jamkantine zurück. Jeder, der sich mit seinem Instrument in der schönsten Sprache der Welt austauschen will, wird energisch zum Mitzocken aufgefordert. Egal wo die musikalischen oder ethnischen Wurzeln verortet sind, vor der Backline sind alle gleich. Je mehr Instrumente, desto besser.

Opener: Wildentrio
Melodisches Geigenspiel, erdiger Kontrabass und ein Drumset mit indischen Tablatrommeln formen den einzigartigen Klang des Wildentrio. Zwischen Jazz, Weltmusik und Rock bewegen sich die Kompositionen.

Die Band besteht in der jetzigen Formation seit 2015. Ralf Wilden spielt die indische Tabla seit über 20 Jahren. Seine klassische Ausbildung erhielt er bei dem Multiinstrumentalisten Raimund Engelhard. Die Tabla ist das Herz des von Wilden konzipierten Percussionssets.

Hans-Hubert Sinzig entdeckte früh seine Leidenschaft zum Jazz und fand schon als Jugendlicher zum Geigenspiel. Er spielte in diversen Jazz-Formationen.

Nachdem Marek Erbisch viele Jahre u.a in der Doom Metal Band „SuperSoma“ gespielt hat, kam er 2013 inspiriert durch Raimund Engelhard zum Kontrabass.

Der unterschiedliche musikalische Background der drei Musiker lässt neue Klangwelten entstehen, die durch Samples bereichert werden.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?