Bass↯Spezial

  • Wo? Rote Sonne, Maximiliansplatz 5, 80333 München
  • Wann?
B A S S S P E C I A L

Ikonika
(Planet Mu, Hyperdub/ London)

Danny Scrilla
(Civil Music, Cosmic Bridge/München)

Top Shotta
(Ruffhouse/Munich)

baze.djunkiii
(Schamoni/Hamburg)

"A night to remember" - nicht nur Dank des herrlich verschnapselten Datums. Hyperdubs First Lady Ikonika gibt sich die Ehre. Drei Alben und etliche Singles von ihr erschienen auf dem Label von Kode 9; aus dem Post Dubstep Kosmos ist sie nicht mehr weg zu denken. R'n'B, Electro, 16 Bit Boogie und eine ganz eigene Note von Soul charakterisieren Ikonikas Musik. Ihr zuletzt veröffentlichtes Album "Distractions" überzeugt wieder auf ganzer Linie und zementiert ihr Standing als Queen of Bass Futurism. Von der Waterkant kommt Baze Djunkiii, der bereits UK Bass gepumpt hat, als der Rest der norddeutschen Szene noch warm eingemummelt in Strandkörben saß und Shantys gepfiffen hat. Sein Tape auf Schamoni Musik hat ordentlich eingeschlagen und wir sind uns sicher: Da kommt noch mehr. Ausserdem freuen wir uns auf Ruffhouse Labelchef Top Shotta, der mit einer grimmigen Bassnackenklatsche aus dem Westkreuz über den Dancefloor poltert. Die erste EP auf dem hauseigenen Label ist draußen, die Reaktionen überwältigend und man muss sagen, dass der Sound der Jungs der Münchner Szene einen schönen Tritt in den Arsch verpasst hat. Das tut ohne Zweifel auch Danny Scrilla, dessen einzigartig verspulte Produktionen im Dub-, Synthesizer music sector für einen exzellenten Ruf weit hinaus sorgen. Er veröffentlichte bereits hochkarätige Tracks auf Londons Cosmic Bridge und Civil Music label. Ein mehr als freshes Quartett für diese Nacht, an die man sich – wie bereits eingangs erwähnt – noch eine Weile erinnern wird.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?