Carmen Consoli

  • Wo? Freiheizhalle, Rainer-Werner-Fassbinder-Platz 1, 80636 München
  • Wann?
Die italienische Singer-Songwriterin und Rockstar Carmen Consoli kommt endlich zurück nach Deutschland !!!

Am 12. November tritt sie in der Münchener Freiheizhalle auf.

Das Konzert ist die Fortsetzung der in Italien ausverkauften Theater-Tournée “Eco di Sirene”, bei der drei Musikerinnen auf der Bühne stehen: Carmen Consoli mit ihren Gitarren und ihrer einzigartigen Stimme, begleitet von Emilia Belfiore an der Geige und Claudia della Gatta am Violoncello.

Carmen Consoli ist ein Superstar in Italien, bekannt für ihre authentisch-raue Stimme, geschmackvolles und raffiniertes Songwriting und Arrangements, kombiniert mit inhaltsreichen und kraftvollen Texten.

Carmen Consoli ist die erste italienische Künstlerin die im Olympischen Stadion von Rom aufgetreten ist. Sie hat mehr als zwei Millionen Einheiten verkauft und ist in Italien mit mehrfach Platinum ausgezeichnet. Der ungewöhnliche Superstar aus Sizilien ist inspiriert von Verga und Mythologie, nutzt neben Italienisch und Sizilianisch auch Arabisch und Französisch in ihren Liedern: „Ihr Stimme ist voll von Leidenschaft, Mitgefühl und Stärke“, so Jon Pareles in der New York Times.

Seit ihrer Entdeckung 1996 bei dem Festival von San Remo und stetigen Erfolgen in ihrem Heimatland, ist Carmen Consoli u.a. bei dem Konzert zu Bob Marley’s Todestag in Addis Abeba aufgetreten, beim Summerstage in New York’s Central Park und kürzlich bei dem von David Byrne kuratierten Meltdown Festival in London. Carmen Consoli hat Alben auf Italienisch und Französisch weltweit veröffentlicht, mit Goran Bregovic, Angelique Kidjo, Henri Salvador und dem ebenfalls sizilianischen Franco Battiato gearbeitet und als erste weibliche musikalische Leitung der „Notte della Taranta“ vor 150.000 Menschen gespielt.

Bei der aktuellen akustischen Tournée „Eco di Sirene“, das Echo der Sirenen, verflechten sich die drei akustischen Instrumente Gitarre, Violine und Violoncello zu einem Frage-Antwort Spiel und drücken so die im Titel der Tour beinhaltete Doppeldeutigkeit aus. Eine Sirene ist gleichzeitig ein Alarm-Signal und magische Kreatur der Versuchung, die liebt, behütet und betäubt. Diese gegensätzliche Vielseitigkeit spiegelt sich in „Eco di Sirene“ wider, was einen Raum schafft, in dem Fragen zur Gegenwart widerhallen, sowie Momente der täglichen Freuden und der Pluralität der individuellen Antworten.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?