#artofdanube

  • Wo? Roxy, Schillerstrasse 1/12, 89077 Ulm
  • Wann?
#artofdanube
experiencing nature through art

Vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer — im Sommer 2018 geht das längste Donaubild der Welt auf Reisen. Die Malerin Ana Tudor hat die einzigartigen Donaulandschaften und ihre bedrohte Pflanzen- und Tierwelt auf 1 km Leinwand festgehalten. Flussabwärts stellen die Organisatoren das Gemälde in mehreren Städten verschiedener Länder aus und informieren dabei über die gefährdeten Arten entlang der Donau.

Am 12. Juli kommt das Gemälde im Rahmen des Internationales Donaufest Ulm/Neu-Ulm mit folgendem Programm nach Ulm:

- Ausstellung des 1km langen Bildes

- Graffiti Workshop
Dauer: 3-5 Stunden und richtet sich an Kids ab 10 Jahren, nach oben offen.
Teilnehmerzahl begrenzt auf 12 Personen.
Anmeldung unter anmeldung@roxy.ulm.de

- Vorführung von Kurzfilmen zum Thema Donau, zusammengestellt von der GRÜNE LIGA e.V. Bundesgeschäftsstelle

- anschließende Diskussion u.A. mit Pascal Rösler (weitere Teilnehmer folgen)

- Vorführung des Films "2467km" in Kooperation mit Pure Water for Generations e.V.: https://vimeo.com/250779480

- Konzert (tba)

Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Das Projekt #artofdanube wird von der association for wildlife protection umgesetzt, von der Baden-Württemberg Stiftung gefördert und möchte für Arten- und Naturschutz entlang der Donau sensibilisieren.

Künstler und Umweltgruppen, die sich mit der Donau und ihren Landschaften sowie Lebewesen auseinandersetzen, sind herzlich eingeladen, sich mit Beiträgen und Ideen zu beteiligen: info@artofdanube.org

Zudem freuen wir uns über zahlreiche Bildbeiträge unter #artofdanube über Instagram, Facebook und Twitter.

www.wildlife-protection.de/ausstellung-donauprojekt/


Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?