Kulturnacht

  • Wo? Roxy, Schillerstrasse 1/12, 89077 Ulm
  • Wann?
Biergarten und Live-Musik in der Donaubastion: Abwechseln in Club Schilli und ROXY.ulm spielen hochkarätige Bands. Im Anschluss könnt ihr bis 03:00 H mit Deejot Roterfreibeuter und DJ Purple Haze die Kulturnacht tanzend ausklingen lassen.

Im Biergarten habt ihr Platz zu verschnaufen, euch ein kühles Getränk zu gönnen und euch mit Leckereien vom Grill zu stärken.

Timetable:
17:30 H Biergartenöffnung
19:00 H Mayu Fluss (Club Schilli)
20:00 H BrassedArts (ROXY)
21:00 H High Sodiety (Club Schilli)
22:00 H Cinemagraph (ROXY)
23:00 H Adoney (Club SChilli)
00:00 H Jeremias (ROXY)
01:00 H Deejot Roterfreibeuter + DJ Purple Haze

*** Bands im ROXY ***

BrassedArts
Der gemeine BrassedArt ist ein zu Ausbrüchen neigendes Soundphänomen: Das uneheliche Kind von Ska, Rock, Soul und Bigband wagt sich an Experimente, auf die bisher zurecht noch niemand gekommen ist. Etwa Rock mit Bigband zu kreuzen, oder Ska mit Walzer. Balladen werden schon aus Prinzip in Dur umgeschrieben und selbst vor kommerziellem Pop macht er keinen Halt. Dem BrassedArt ist alles erlaubt, solange nur ein Ziel erreicht wird: Die Eigenresonanz des Publikums zu finden und die Leute an die Wand zu blasen!

Cinemagraph
Cinemagraph sind 4 Jungs aus Mannheim, die eine unkonventionell frische Mischung aus Indie Rock, Alternative und Britpop erster Güte abliefern und die Stadt damit wie London, Sheffield oder Brighton klingen lassen. Sie trafen sich in der Schule und fingen an, zusammen Musik zu machen – ein bisschen Zeit strich ins Land und sie begannen, aus ihrem Proberaum zu kommen und die Leute mit ihrer Musik zu betören. Am 02.11.2018 haben sie ihre erste EP „An Adolescent Opera“ veröffentlicht.

Jeremias
Jung, innovativ und unbeschwert: Das zeichnet JEREMIAS aus. 2017 noch in den Kinderschuhen der Bandgründung, haben sich die vier Musiker im Alter zwischen 18 und 21 Jahren in einem rasanten Tempo zu einem der vielversprechendsten Newcomer entwickelt. Mit ihrem Mix aus Pop und Stylo Funk als auch ihren intelligenten deutschen Texten, die von Ungezwungenheit und Freimut nur so strotzen, haben sie nicht nur das PopCamp des deutschen Musikrats überzeugt. Auch Tim Tautorat, der bereits mit AnnenMayKantereit, Faber oder The Kooks zusammenarbeite, wurde bereits auf JEREMIAS aufmerksam und produzierte die Debüt-EP „Du musst an den Frühling glauben“. Als Support von KLAN im Frühjahr 2019 im ROXY habt ihr Jeremias bereits gefeiert. Zeit, mehr von den Hannoveranern zu hören!

*** Bands im Schilli ***

Mayu Fluss
"Mayu" - zu deutsch 'Fluss' ist ein offenes akustisches Musikprojekt des argentinischen Sängers und Musikers Diego Carabajal . Alles im Leben ist „im Fluss“, die Musik von Mayu wie auch die musikalische Besetzung. Alles fließt, alles kann. Wer mag bringt sich mit ein – so entstehen oftmals die interessantesten Musik Sessions wenn Mayu im Fluss ist. Heißer Rhythmus um den Tag gemütlich angehen zu lassen.

High Sodiety
Chichi. Trockeneis. Lasershow. Drei Attribute, die nicht im Geringsten auf High Sodiety zutreffen. Handgemachte, laute und ehrliche Rockmusik schon eher. „Alive“ heißt die Anfang 2019 erschienen LP und „Alive“ ist ein Statement. Die Band meldet sich zurück. Das Album ist lebendiger, kräftiger und melodiöser als je zuvor: Ein musikalischer Genussakt in zwölf Gängen mit einer ordentlichen Portion vielstimmigem Gesang. Dazu werden 3 (in Worten DREI) Gitarren serviert und mit mundgerechten Soloklängen garniert. Als Beilage zur Sättigung dienen Brot, Bass und Schlagzeug. Erfolgversprechende Strategie?
Ein Album im eigenen Studio komponieren, produzieren und promoten. Können die das? Wahrscheinlich nicht. Davon abhalten lassen? Auf gar keinen Fall! Mit neuer Platte unterm Arm und jeder Menge Bock heißt es wieder: Verstärker an, Stimmen geölt und raus auf die Bühnen dieser Welt!

Adoney
Adoney - fetter Rock, dreckig wie Grunge; authentisch, erdig und ehrlich. Fette Grooves, knallende Drums, treibende Riffs und krasse Gitarrensounds bilden das Fundament, abgerundet durch derbe Breaks und den emotionsvollen, rauen Vocals des Sängers. Adoney erfindet kein neues Genre, sondern drückt dem angestaubten, lebendigen 90s- Rock seinen eigenen Stempel auf. Die Jungs von Adoney "machen" keine Musik, sondern leben sie − das spürt man auch bei ihren Live Shows. Mit viel Kraft und Elan überzeugt Adoney bei ihren Gigs.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?