Tini Trampler & The Playbackdolls

  • Wo? Roxy, Schillerstrasse 1/12, 89077 Ulm
  • Wann?
Tini Trampler & The Playbackdolls
The Town In Between
Donausalon im ROXY

Tini Trampler  schreibt  seit 10 Jahren Lieder, mit ihrem wichtigsten musikalischen Partner, dem Komponisten und Multiinstrumentalisten Stephan Sperlich  schöpft sie jetzt aus diesem großen Liedrepertoire und präsentiert ein einzigartiges Programm „Lieder an die Stadt". Ein Thema, das sich wie ein Faden durch ihr künstlerischen Schaffen zieht: Gesellschaftskritische Beleuchtungen der Stadt und der Menschen darin. Stimmen von außen beschreiben diese Lieder als "politisches Lied, das aber mit Herz, Fantasie und Poesie zu geistigen Rebellionen führt! "

Lauscht man sich durch die Lieder ist es fast so, als begäbe man sich auf eine Reise rund um den Globus und durch die Zeit. Man startet in Berlin der 1920er im Chanson und wandert von dort zu den Melodien der mexikanischen Volksmusik. Dazwischen macht man halt im Klang Ost- und Südeuropas, beim jamaikanischen Dub, beim jazzigen, psychedelisch angehauchten Pop, bei Elektronik, Wienerlied, Blues und, und, und. Die charismatische Sängerin mit der rauen Stimme und ihr Ensemble öffnen die Tore zu einem neuen, ganz eigenen Klang, dessen Hauptmerkmal vor allem seine immense Vielfalt ist. Tini Trampler und die Playbackdolls brennen ein musikalisches Feuerwerk ab, das in den buntesten emotionalen Farben leuchtet.

Ihr drittes Album "The Town In Between" widmen die Playbackdolls ganz der Stadt. Sie schreiben Lieder über urbane Räume, deren Funktion nicht mehr deutlich ist, Räume, die einmal Freiheit bedeuteten, Räume die zweckentfremdet wurden, Räume die wirtschaftlich nicht mehr von Bedeutung sind, Räume, die unsere Gesellschaft spalten, Räume in denen das Zusammenleben aus den Fugen geraten ist.

Freiräume wie das Kaffeehaus werden gefeiert, besungen wird das Menschenmeer im Stadtmeer, die Stadt mittendrin. Und eine ganze Platte widmen die Playbackdolls ihrer Heimatstadt Wien und lassen ihrer eigenen Wiener Sprache ihren freien Lauf. So manche der Lieder erinnern vielleicht  an Nestroy, Qualtinger, Dietrich, sie graben die alten Ecken Wiens in die Moderne und zeigen dass jeder Ort, jede Ecke einer Stadt hier und überall sein könnte.

line up:
Tini Trampler - Gesang, Theremin
Stephan Sperlich - Elektronik, Keyboards, Theremin
David Strobl - Drums, Perkussion
Tino Klissenbauer - Akkordeon

www.playbackdolls.at


Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?