Circle of Love Openair

Informationen

Es war schon ein großes Ereignis, als im Jahr 2007 die legendäre Berliner Loveparade ihr neues Zuhause in der Metropole Ruhr fand – und mit ihr zahlreiche Pre- und Afterpartys. Die Bekannsteste: Circle of Love, kurz COL! Was damals in Essen in der Zeche Amalie harmlos begann, zog mit reichlich Furore weiter in Richtung Dortmund, wo 2008 das Volksschwimmbad unter Liebesbeschlag genommen wurde. 2009 zog es die Circle of Love-Crew weiter in Richtung Moers, wo man dieHalde Rheinpreußen als Location gewinnen konnte, die atemberaubender wohl kaum sein konnte: Ein Ausblick über 40 Kilometer, drei Areas, eine riesige Grünfläche und natürlich den gigantischen Turm, der von Künstler Otto Piene in Form einer überdimensionalen Grubenleuchte gestaltet wurde, sprechen für sich. Doch auch dort sollte der Circle of Love nicht lange verweilen, war man doch auf der Suche nach etwas größerem, etwas, das dem Event noch gerechter wurde. Die Wahl fiel kurzerhand auf das Gelände der Rennbahn Neuss, direkt zwischen dem Neusser und Düsseldorfer Medienhafen. Auf mehreren Areas (sowohl unter freiem Himmel als auch überdacht/Indoor) und einer liebevoll gestalteteten Parkanlage inklusive Teichanlagen, Beachvolleyball- und Basketballplatz und vielem mehr erwarten Euch diesmal unter anderem fulminante Live-Acts, DJ-Sets und Bühnenshows von jeder Menge angesagter Künstlern.

virtualnights ist natürlich für Euch dabei und begleitet dieses Event der Extraklasse mit jeder Menge News, Fotos, Pics und Videos!

Kommentare

Dieses Special wurde bisher 21.008 mal angesehen.

Werbung

Vergangene Events alle Events

Werbung

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?