Eene Meene Tot

  • Wo? ARGEkultur Salzburg, Ulrike-Gschwandtner-Straße 5, 5020 Salzburg
  • Wann?
EENE MEENE TOT
Ein bunter Abend zur eigenen Endlichkeit (UA) | Regie: Bernadette Heidegger

Was, schon vorbei? Ich bin sterblich! Was für eine Ungeheuerlichkeit! Wie soll ich diesen Umstand in meine Lebensplanung integrieren? Wie kann ich diese Vergänglichkeit vertuschen? Eine Prise Unendlichkeit faken? Schnell ein Kind zeugen, einen Roman schreiben… wird es weh tun? Geht das… nicht sein? Verdammt, meine runzeligen Knie verraten schon einiges. Ich bin jung, was geht mich das Ganze an. Ein Trost: Wir kommen alle dran. Fünf Schauspieler*innen und ein Musiker betrachten das Unausweichliche. Ein Abend über die Rätselhaftigkeit des Lebens und des Sterbens. Mit Witz, Augenzwinkern und ein paar Krokodilstränchen

Was wollen die fünf da vorne? Hat sie jemand eingeladen? Und wer denn, bitte?

Aber keine Angst, es wird sich schon eine Erklärung finden, eine Theorie, ein Verhaltensangebot. Wir sind ja alle da, nur weshalb? Und wie lange? Vielleicht sollten die befragt werden, die schon länger da sind, die sollten es doch wissen, oder nicht?

Kann hier bitte mal eine Zuständige kommen und das klären! Keiner da? Das war ja mal wieder klar! Wie hinter allem wird auch hier ein System dahinter stecken. Das wird sich schon herausstellen im Laufe des Abends, im Laufe des Lebens, man muss uns bitte nur genügend Zeit geben.


Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?