Sebastian Léger

  • Wo? Kowalski Club, Kriegsbergstr. 28, 70174 Stuttgart
  • Wann?
Sebastian Léger
(Einmusika /Systematic / Frankreich)

Alexander Maier (Moodmusic / Stuttgart) & Philipp Werner b2b

Ein weiterer bigger Franzose, der seit vielen Jahren durch die internationale Szene strolled: Sebastian Léger. Seit ewigen Zeiten wieder ein Aufschlag in Stuttgart. Kurze Selbstvorstellung by himself: „I make and play from House to Techno, mostly groovy, funky and melodic. Oh, and soul is important too. Small intimate room to big ass gigantic dancefloor.“ Seele finden wir auch sehr wichtig, siehe unser intimate room mit seiner big ass gigantic crowd. Bussi an alle Kowalski-Seelen.

Sébastian Léger imposante Karriere in Kurzform: Hat seit den frühen Nullerjahren knapp 80 Singles, mehrere Album und Hunderte (!) von Remixen veröffentlicht, darunter bekannte Brecher wie „Hit Girl“ oder „Hypnotized“ und dabei seinen ganz eigenen Stil kreiert, siehe wiederum obige Selbstbeschreibung. Kann und macht alles selbst, weil er nämlich 10 Jahre lang eine Musikakademie besucht hat und dort Klavier und Schlagzeug lernte. Und wenn Sébastian Léger an seinem heimischen Modular-Gerät rumspielt (siehe Youtube-Clips), wirkt er wie ein quirliger Techno-Professor, der seine kindliche Freude an der Musik nie verloren hat. Die haben auch jederzeit das Stuttgarter Duo Alexander Maier und Philipp Werner. Das Stuttgarter Urgestein und der Bass-am- Sonntag-Mitveranstalter spielen seit einiger Zeit im b2b-Modi, weil’s eben gefunkt hat. Aber egal ob zusammen oder einzeln, beide kämpfen kompromisslos für die elektronische Sache, von den kleinen Clubs bis zur SEMF. Nie Scheiß, nur Niveau. Chapeau.

www.facebook.com/sebastienleger
www.facebook.com/philthy0711
www.facebook.com/alexandermaierpublic

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?