Stuttgarter Frühlingsfest

Informationen

Das Stuttgarter Frühlingsfest ist das größte in Europa. Jung und Alt können sich jedes Jahr zwischen April und Mai für drei Wochen im Stadtteil Bad Cannstatt gehörig vergnügen. Denn nicht nur allerlei Fahrattraktionen wie Looping-Achterbahnen oder einem 55-Meter-Riesenrad sondern auch ein Trödelmarkt lässt so manch ein Kinder- oder auch Erwachsenenauge vor Freude aufstrahlen. Seit 1818 findet das Volksfest nun schon statt und wird traditionellerweise jedes Mal vom Bürgermeister durch einen Fassanstich eröffnet. Danach warten drei große Festzelte auf partywütige Gäste.
Seit 1995 steht auch das ehemalige Wahrzeichen des Cannstatter Volkfestes – wie es bei den Stuttgartern auch genannt wird – wieder auf seinem angestammten Platz. Die Fruchtsäule ist eine 26m hohe Holzsäule die, wie der Name schon sagt, mit reichlich Früchten geschmückt ist.

Kommentare

Dieses Special wurde bisher 21.560 mal angesehen.

Werbung

News zum Thema

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?