10 Jahre Departure

  • Wo? Säulenhalle, Burgring 7, 1010 Wien
  • Wann?

Wirtschaftsagentur Wien präsentiert heißen Herbst für Kreativwirtschaft


10 Jahre departure, neue Zusammenarbeit zwischen Industrie und Kreativen, curated by_vienna


Mit einem gemeinsamen Fest für die Wiener Kreativszene startet die Wirtschaftsagentur Wien mit ihrem Kreativzentrum departure am 16. September in eine intensive Herbstsaison im Zeichen. Das 10 jährige Bestehen von departure ist aber nicht nur ein guter Grund zum Feiern, sondern wird gleichzeitig genützt, um die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Ideenwettbewerbs zu präsentieren. Unter dem Motto „City Hype“ waren die besten Ideen für die Stadt von morgen gefragt. Es gab 162 Einreichungen, darunter auch wieder einige internationale, wie zum Beispiel aus New York und Istanbul. Das Publikumsvoting läuft noch und steht derzeit bei rund 10.000 Votes. Außerdem wird zum Jubiläum eine Publikation unter dem Titel „ Something Special – Wien die kreative Stadt“ präsentiert. Namhafte Autorinnen und Autoren wie Brigitte Felderer , Hanno Rauterberg oder die Kuratorinnen Martina Fineder und Eva Kraus liefern Beiträge. Ab 30.9. präsentiert departure im MAK die Jubiläumsausstellung „ Tomorrow is…“. Die Ausstellung zeigt rund 50 Projekte und Initiativen aus dem weiten Feld der Kreativwirtschaft. In dieser begehbaren und interaktiven Multimediainstallation werden nicht nur die ästhetischen Signaturen neuer, sozial verantwortlicher Gestaltungsarten gezeigt, sondern auch Bedingungen, Motive und Hintergründe besprochen, unter denen sich diese Projekte entwickelt haben. Neben den sich verändernden Arbeitsweisen und -bedingungen, werden Netzwerke nachgezeichnet und aktuelle Tendenzen verdeutlicht, die für eine Stadt von morgen relevant sind.


Neue Wege - Industrie meets Creatives


„Ein völlig neues Projekt startet am 4. September unter dem programmatischen Titel „Mehrwert Kooperation“, kündigt Gerhard Hirczi, Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Wien an. „Wir verbandeln im wahrsten Sinn des Wortes Industrie mit Kreativunternehmen und bieten mit sogenannten „Learning Journeys“ Gelegenheit, dass sich die Unternehmen der unterschiedlichen Branchen auf Augenhöhe kennen lernen und so zu neuen Projekten und Arbeitsprozessen animiert und ermutigt werden.“ Dieser intensive Austausch zwischen klassischer Wirtschaft und Kreativunternehmen wird ein wichtiger Fokus in der zukünftigen Ausrichtung von departure als Kreativzentrum der Wirtschaftsagentur Wien sein.


curated by_ vienna legt sich ins Bett


Bereits zum sechsten Mal findet heuer curated by_vienna statt. Ausgewählte Wiener Galerien zeigen im Rahmen des Projekts Ausstellungen, die von internationalen Kuratorinnen konzipiert wurden. Impulsgebend für die diesjährige Ausgabe von curated by_vienna waren Überlegungen zu der Schnittstelle Kunst und Architektur. Die renommierte Architekturhistorikerin Beatriz Colomina hat mit ihrem Aufsatz „The Century of the Bed“ die Ausgangsbasis für die diesjährige Ausgabe von curated by_vienna geliefert. Eröffnet wird curated by_vienna am 2. Oktober 2014um 18:00 Uhr in den beteiligten Galerien, parallel zur Vienna Fair.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?