HERAUSFORDERUNG MODERNE Wien und Zagreb um 1900

  • Wo? Unteres Belvedere, Rennweg 6, 1030 Wien
  • Wann? bis
Wien um die Jahrhundertwende war ein Anziehungspunkt für Intellektuelle und Kunstschaffende aus den umliegenden Kronländern. So kamen auch Künstlerinnen und Künstler aus dem Gebiet des heutigen Kroatien nach Wien, um sich an den Kunstakademien ausbilden zu lassen. Die anfangs noch historistisch geprägte Hauptstadt erlebte mit den Secessionisten einen stilistischen Umbruch, der bei den Studierenden an den Akademien bleibende Spuren hinterließ. Bei ihrer Rückkehr in die Heimat nahmen die in Wien ausgebildeten Künstlerinnen und Künstler den Geist der Wiener Moderne mit nach Zagreb und begannen, das kulturelle Leben in ihrem Umkreis neu zu formen. Die Ausstellung zeigt anschaulich die Entwicklung der Moderne in Zagreb, beeinflusst von Wien und den Protagonisten der Secession.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?