RACHEL WHITEREAD

  • Wo? Belvedere 21, Arsenalweg 1, 1030 Wien
  • Wann? bis
Seit über drei Jahrzehnten materialisiert Rachel Whiteread (* 1963) das Ungreifbare. Ihre Plastiken machen die Leere sichtbar und wecken Erinnerungen an unwiederbringlich Verlorenes. In Wien ist Whiteread vor allem für ihr Holocaust-Mahnmal auf dem Judenplatz bekannt. Die britische Künstlerin hat die Stadt damit nachhaltig geprägt und den Erinnerungsdiskurs verändert. Das Belvedere 21 zeigt erstmals in Österreich einen umfassenden Querschnitt durch das drei Jahrzehnte umfassende Œuvre der renommierten Turner-Preisträgerin.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?