Dr. Kemal Bozay

  • Wo? die börse, Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal
  • Wann?
Dr. Kemal Bozay
Der neue Sultan will für die Türkei eine neue Ordnung

Kulturkampf von rechts – Der neue Sultan will für die Türkei eine neue Ordnung
Referent: Dr. Kemal Bozay, FH Dortmund

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Über den Chefberater des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan Yigit Bulut und dessen Verschwörungstheorien referiert am Mittwoch, 29. November, Dr. Kemal Bozay
Wenn der türkische Präsident Nazi-Vergleiche anstellt und Bundeskanzlerin Angela Merkel Terror-Unterstützung vorwirft, liegt die Vermutung nahe, dass der Verschwörungstheoretiker Bulut dahintersteckt. „Deutschland steht an der Spitze der Terror-Unterstützer, doch darüber hinaus muss man die ganzen EU-Länder im Blick haben.“, lehrt der Chefberater des Präsidenten in einer Kolumne in der islamischen Tageszeitung Star.

Europa habe der Türkei „seit 1800 nichts als Blut und Tränen“ gegeben, sagt Bulut.
Die „neue Ordnung“ ist laut Bulut ein Bündnis der Türkei mit China und Russland, fallweise auch mit den USA. Aber sicher nicht mehr mit der EU.
Verhaftungen von Oppositionellen, Massenentlassungen aus dem Staatsdienst, Verfolgung kritischer Medien, eine heilige Jagd auf politische Gegner: Solche Nachrichten aus der Türkei sind allgegenwärtig. Weniger präsent ist der Krieg des NATO-Partners gegen die eigene Bevölkerung: In den kurdischen Gebieten gleichen manche Bilder solchen aus Aleppo. Ein neo-osmanischer Machtanspruch geht einher mit Einmischung in Nachbarländer direkt durch militärische Interventionen wie auch indirekt durch Unterstützung islamistischer Gruppen.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?