Oliver Klein

Oliver Klein

  • Oliver Klein ist ein DJ und Musikproduzent aus dem Ruhrgebiet

Weiter Infos zu Oliver Klein

Der Düsseldorfer Oliver Klein entwickelte seine Leidenschaft zur elektronischen Musik als er im Jahr 1989 von seinen Freunden zu einem illegalen Rave mitgenommen wurde. Sein erstes Release Virus erschien zehn Jahre später, nämlich 1999, auf dem selbst gegründeten Label Mutekki, den er zusammen mit seinem langjährigen Musikgefährten Jürgen Driessen aufgenommen hatte. Der Debüttrack sorgte schon bald für nationales Ansehen. Die Newcommer gewannen zunehmend an Bekanntheit in der elektronischen Szene. Im Jahr 2002 erschien dann der Follow-Up-Track der Jungs namens Rheinkraft. Auch dieses Release entpuppte sich als Hit und verschaffte Oliver Klein und seinem musikalischen Weggefährten nun auch internationales Ansehen. Es folgten zahlreiche Eigenproduktionen, die ihnen tausende, tanzwütige Fans rund um den Globus einbrachten.
Seit seinem endgültigen Durchbruch als Top-DJ legt Oliver Klein rund um den Weltball auf. So spielte er als gern und häufig gebuchter Act in angesagten Clubs, wie dem The Gallery (London), dem D-Edge (Sao Paolo), dem Tribehouse, wo er auch vier Jahre seine Residenzen hatte oder dem Crobar (Miami). Gastauftritte mit den bereits Bekannten der Electro-Szene ließen entsprechend auch nicht lange auf sich warten. Anfang 2006 rief Oliver Klein ein neues Projekt ins Leben, das Home14, was zwei Jahre lang im gleichnamigen Club in Düsseldorf zu finden war. Seit Anfang 2010 ist es jedoch als Partyreihe bundesweit unterwegs und überzeugt mit absoluten Top-DJs. Sein nun fester Produktionspartner ist Ramon Tapia, mit dem er vor allem Electro, Funk, Techno und Minimal produziert und auflegt.

Foto-Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?