Itaca & Balcony DC

Tickets für dieses Event kaufen

Wo? Kesselhaus in der Kulturbrauerei, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

Wann? Friday, 11.12.2020 20:00

Itaca & Balcony DC

Freitag, 11. Dezember 2020

Ort: Kesselhaus in der Kulturbrauerei
Beginn: 20 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr)
Eintritt: VVK: 15 Euro plus Gebühren | AK:18 Euro

ITACA
Das Synthpop-Duo Itaca ist live und als Quartett ein unvergessliches Erlebnis.
Itaca sind das „deutsch-italienische Synth-Juwel“ (Noisey Italia). Ihr Sound wurde mit Boards of Canada, Elizabeth Fraser oder The Knife verglichen. Für den Musikexpress gehörte ihr Undergroundhit “Mi Manchi” zu den besten Songs des Jahres 2018. Itaca kommen aus Deutschland, haben sich aber durch unabhängige DIY Touren in Italien einen Kultstatus aufgebaut. Sie selbst bezeichnen sich als „die liebevollste Antwort auf die Eurokrise“. Ihre ikonische Band wird gefrontet von Rave-Diva Ossi Viola und Emo-Prinz Lo Selbo, sicher gehalten durch ihre Rhythmusgruppe bestehend aus Garagen Uwe (Walls&Birds, Die Heiterkeit) und Oskar Militia (Pigeon, Flennen). Zu erwarten ist hochmelodischer Retrowave mit erstklassigem Songwriting, starken Stimmen und einer schwindelerregenden Gefühlsamplitude zwischen Melancholie und Euphorie.
https://www.youtube.com/watch?v=YS3JYlPKJM0

BALCONY DC
Handsome Softpop aus Leipzig.
Popduo, mit Hang zur überzeichneten Hingabe zum Extrempop und dessen Darstellung, spielt zum ersten mal live mit einer ganzen Gruppe von Freunden, die auch alle Popmusik und Progrock lustig finden!
https://balconydc.bandcamp.com/releases

Links
https://kesselhaus.net/event/658906
https://www.facebook.com/events/1073028646449397

Tickets
KoKa36
https://tinyurl.com/y6rbg76f
Ticketbu.de
https://tinyurl.com/qwobrnv

präsentiert von
DIGITAL IN BERLIN
Inklusives, barrierefreies Konzert.
Die Veranstaltung findet nach dem aktuell geltenden Hygienerahmenkonzept für Kultureinrichtungen statt.
Auf der Veranstaltung haben Sexismus, Rassismus und Homophobie keine Chance.
BERLINTOUCH VIII
Gefördert durch die Musicboard Berlin GmbH

*Infos für Besucher*innen

#alarmstuferot: WIR ARBEITEN IM AUGENBLICK SEHR EINGESCHRÄNKT UND MIT NUR WENIGEN PROGRAMMPUNKTEN. KULTUR IST SYSTEMRELEVANT !

Wir machen wieder Konzerte. Also alles wie immer? Davon sind wir weit entfernt.
Unsere Konzerte finden nach dem aktuell geltenden Hygienerahmenkonzept für Kultureinrichtungen statt, das bedeutet: ins Kesselhaus lassen wir 100 Menschen - statt 1.000. Ihr dürft nicht tanzen & schwitzen, aber sitzend Live-Musik erleben.
Von den Einnahmen bezahlen wir Musiker*innen, Ton- und Lichttechniker*innen, Kassenpersonal, Abenddienstleiter*innen, Gema, Künstlersozialkasse und vieles mehr. Daher sind die Eintrittspreise jetzt möglicherweise etwas höher. Wenn wir Glück haben, also wenn die Konzerte gut besucht werden, dann decken die Einnahmen die Kosten. Wir machen die Konzerte aus Liebe zur Live-Musik und um die vielen Solo-Selbstständigen im Musikbetrieb zu unterstützen.

Bitte beachtet die folgenden Hinweise:
Die Konzerte sind bestuhlt.
Bitte den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten (außer Paare und Personen, die in einem Haushalt leben).
Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist für alle Besucher*innen vorgeschrieben. Sitzend am Platz kann sie abgenommen werden.
Zur Kontaktverfolgung werden die Daten von euch registriert. Hierfür werden folgende Angaben aufgenommen: Vor- und Familienname, E-Mail, Telefonnummer, Aufenthaltsdatum, Anwesenheitszeit. Ihr könnt auch einen Zettel mit euren Daten vorbereiten und mitbringen.
Während der Veranstaltung wird maschinell gelüftet.
Wir freuen uns, euch im Kesselhaus zu sehen!
Das Team vom Kesselhaus

Stand: November 2020
Kommentare
Die neusten Galerien aus dieser Location
05.05.2018 - Kesselhaus in der Kulturbrauerei
Move iT! - die 90er Party
07.04.2018 - Kesselhaus in der Kulturbrauerei
Move iT! - die 90er Party
30.03.2018 - Kesselhaus in der Kulturbrauerei
RIGHT NOW – Disco Live!