jazzwerkstatt-Konzerte*

Wo? Kesselhaus in der Kulturbrauerei, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

Wann? Thursday, 03.12.2020 20:00

jazzwerkstatt-Konzerte*

Die legendäre jazzwerkstatt Peitz war ein Internationales Festival und Aushängeschild der Free-Jazz-Szene von 1973 bis 1982, zu deren Konzerten teilweise mehr als 3000 Menschen aus der gesamten DDR gekommen sind. Die jazzwerkstatt steht für zeitgenössische Musik, die durch internationale Interpreten dargeboten wird. Seit 2011 wird die Reihe jährlich mit einem Festival und verschiedenen Konzerten fortgesetzt. 2017 jährte sich das Bestehen der „jazzwerkstatt Berlin/Brandenburg“ zum zehnten Mal und wurde von Konzertveranstalter, Musikproduzent und Buchautor Ulli Blobel mit allerhand Konzerten gefeiert. Auch in diesem Jahr macht die jazzwerkstatt wieder mit exzellenten Veranstaltungen in der Kulturbrauerei Halt.

So., 4. Oktober 2020, 20.00 Uhr
MASCHINENHAUS - KULTURBRAUEREI BERLIN
JOE SACHSE - PINGUIN MOSCHNER - BABY SOMMER
JOE SACHSE guitar / PINGUIN MOSCHNER tuba / BABY SOMMER drums & percussion
MATTHIAS SCHRIEFL SHREEFPUNK plus STRINGS
MATTHIAS SCHRIEFL trumpet, flugelhorn, bass flugelhorn, alphorn, voice / ALEX ECKERT guitar, ukulele, voice / ALEX MORSEY bass, tuba, voice
CLAUDIA SCHWAB violin, voice / MARIE-THERES HÄRTEL viola, voice / DeeLinde cello, voice

TICKETS: 20 Euro plus Gebühren / 15 Euro erm.
https://www.kesselhaus.net/event/658862

---
Di., 13. Oktober 2020, 20.00 Uhr
MASCHINENHAUS - KULTURBRAUEREI BERLIN
CARL LUDWIG HÜBSCH & PHIL MINTON
CARL LUDWIG HÜBSCH tuba / PHIL MINTON voice
RYAN CARNIAUX - MIKE ROELOFS - RA KALAM BOB MOSES
RYAN CARNIAUX trumpet & flugelhorn / MIKE ROELOFS piano & Fender Rhodes piano / RA KALAM BOB MOSES drums & percussion

TICKETS: 20 Euro plus Gebühren / 15 Euro erm.
https://www.kesselhaus.net/event/658864/

---
NEW YORK JOURNEY
Do., 3. Dezember 2020, 20.00 Uhr
MASCHINENHAUS - KULTURBRAUEREI BERLIN
RALPH TOWNER SOLO
RALPH TOWNER guitar

TICKETS: 30 Euro plus Gebühren / 15 Euro erm.

NEW YORK JOURNEY ist eine Kooperation zwischen Sounds No Walls gUG und der jazzwerkstatt / Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds

INFOS für Besucher*innen

*#alarmstuferot: WIR ARBEITEN IM AUGENBLICK SEHR EINGESCHRÄNKT UND MIT NUR WENIGEN PROGRAMMPUNKTEN. KULTUR IST SYSTEMRELEVANT!

Wir machen wieder Konzerte. Also alles wie immer? Davon sind wir weit entfernt.
Unsere Konzerte finden nach dem aktuell geltenden Hygienerahmenkonzept für Kultureinrichtungen statt, das bedeutet: ins Kesselhaus lassen wir 100 Menschen - statt 1.000. Ihr dürft nicht tanzen & schwitzen, aber sitzend Live-Musik erleben.
Von den Einnahmen bezahlen wir Musiker*innen, Ton- und Lichttechniker*innen, Kassenpersonal, Abenddienstleiter*innen, Gema, Künstlersozialkasse und vieles mehr. Daher sind die Eintrittspreise jetzt möglicherweise etwas höher. Wenn wir Glück haben, also wenn die Konzerte gut besucht werden, dann decken die Einnahmen die Kosten. Wir machen die Konzerte aus Liebe zur Live-Musik und um die vielen Solo-Selbstständigen im Musikbetrieb zu unterstützen.

Bitte beachtet die folgenden Hinweise:
• Die Konzerte sind bestuhlt.
• Bitte den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten (außer Paare und Personen, die in einem Haushalt leben).
• Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist für alle Besucher*innen vorgeschrieben. Sitzend am Platz kann sie abgenommen werden.
• Zur Kontaktverfolgung werden die Daten von euch registriert. Hierfür werden folgende Angaben aufgenommen: Vor- und Familienname, E-Mail, Telefonnummer, Aufenthaltsdatum, Anwesenheitszeit. Ihr könnt auch einen Zettel mit euren Daten vorbereiten und mitbringen.
• Während der Veranstaltung wird maschinell gelüftet.
Wir freuen uns, euch im Kesselhaus zu sehen!
Das Team vom Kesselhaus
Stand: 21.09.2020
Kommentare
Die neusten Galerien aus dieser Location
05.05.2018 - Kesselhaus in der Kulturbrauerei
Move iT! - die 90er Party
07.04.2018 - Kesselhaus in der Kulturbrauerei
Move iT! - die 90er Party
30.03.2018 - Kesselhaus in der Kulturbrauerei
RIGHT NOW – Disco Live!