The Dead South | Konzert

Wo? Auster, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin

Wann? Friday, 03.06.2016 19:00

Tickets: VVK 15€ zzgl. Gebühren https://love-your-artist.de/auster-club Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr https://www.facebook.com/thedeadsouth79/ https://www.youtube.com/watch?v=2LzW8CHkfPo Die kanadische Bluegrass/Folk Band The Dead South sind Gitarre, Banjo, Mandoline und ein Cello, das gleichzeitig als Bass fungiert, mehrstimmiger Gesang sowie Kick-Drum. Genauer gesagt, sind das Nate, Scott, Colton und der Cellist Eric/Danny, deren Musik einfach genau so ist wie sie selbst: vor allem authentisch! Nachdem die Band 2013 ihre EP „The Ocean Went Mad and We Were To Blame“ in Eigenregie aufgenommen hat, folgte Ende 2014 das Debut-Album „Good Company“. Seitdem ist viel passiert um die kantigen Jungs. Einem Konzert beim Reeperbahn Festival 2014 folgte eine Headliner Europa-Tour im Januar mit den ersten ausverkauften Shows (z.B. Milla, München). Schon im Mai waren sie wieder in Deutschland um beispielsweise auf dem Orange Blossom Special (auf dem sie 120 Platten verkauften!), dem Sniester Festival oder auf dem About Songs Festival zu spielen. Doch das Jahr 2015 sollte noch weitere Erfolge bereithalten: Am 1. August waren sie bei Ina’s Nacht zu sehen. Damit im Rücken, sowie ihrem Cover von ‚House Of The Rising Sun’ (About Songs EP), wurde die fünfzehntägige November-Tour ein wahrer Erfolg, bei der sie die NaTo in Leipzig, den Hutmacher in Wuppertal sowie das Münsteraner Fachwerk Gievenbeck und Feinkost Lampe in Hannover an ihre Kapazitätsgrenze brachten. Kein Wunder, denn von dieser enthusiastischen, ehrlichen und mitreißenden Live-Performance kann man nicht genug bekommen. Und so wird es weitergehen: Das Jahr 2016 steht ganz im Zeichen ihres Nachfolgealbums. Ab Mitte Mai stellen sie die neuen Songs auf den deutschen Bühnen vor, bevor sie Anfang Juni veröffentlicht werden. Die Vorfreude steigt!
Kommentare