Und morgen die Welt // Samira Mousa

  • Wo? Berghain Panoramabar, Rüdersdorfer Str. 70, 10243 Berlin
  • Wann?
»Wie kurz das Leben ist, habe ich erst durch die MS begriffen. Fast so, als hätte sie mich aufgeweckt!«

Mit Anfang Zwanzig bekommt Samira Mousa die Diagnose Multiple Sklerose, die ohne Vorwarnung in ihr Leben platzt. Ängste und Zweifel versucht sie zu verdrängen. Als Bookerin in der Berliner Techno-Szene macht sie die Nacht zum Tag und jettet von einer Party zur nächsten.

Doch schon bald merkt Samira: Sie muss etwas verändern, sie muss alten Gewohnheiten abschwören und ihr Gleichgewicht, ihren Platz im Leben finden. Deshalb kündigt sie 2017 ihren Job in Berlin, hört nicht auf die Ängste der anderen und zieht mit Laptop und Medikamenten im Gepäck in die Welt. Für unbestimmte Zeit. Um sich endlich selbst zu finden.

In Asien, Südamerika und Italien schafft es Samira, eine neue Beziehung zu ihrem Körper zu entwickeln. Sie setzt sich intensiv mit ihrer Erkrankung auseinander und baut ihren Blog Chronisch Fabelhaft aus, mit dem sie nicht nur sich selbst, sondern auch vielen anderen MS-Patient*innen Mut macht. Mittlerweile zählt er zu den erfolgreichsten MS-Blogs Deutschlands.

Die Lücken, die die Krankheit zu Beginn gerissen hat, füllt Samira Mousa mit neuen Träumen, neuen Eigenschaften und vor allem mit neuer Stärke. Inzwischen ist sie sich sicher, die Diagnose hat sie wach gerüttelt und ihr im wahrsten Sinne des Wortes ein Geschenk gemacht: den Mut zu haben, im Jetzt zu leben und nicht nur davon zu träumen.

In ihrem Buch »Und morgen die Welt« erzählt die Autorin von ihrem Kampf für ein freies, selbstbestimmtes Leben trotz Multipler Sklerose, von dem Wunsch, eine digitale Nomadin zu werden und dem großen Glück, auf diesem Weg nicht allein zu sein.

Eintritt: 5€
Einlass: 19.30
Beginn: 20.00

Das Buch "Und morgen die Welt" erscheint am 07.06.2019 bei Eden Books

Die neusten Best Of Galerien

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?