Suren Asatryan Duduk, Armenien & Awdil Shakar Fretless Bass

  • Wo? Katakomben-Theater im Girardet Haus, Girardetstr. 2-38, 45131 Essen
  • Wann?
SO 22. September 2019, 19 Uhr
Suren ASATRYAN (Duduk, Armenien) & Awdil Shakar (Fretless Bass)
Zwei Virtousen aus Mesopotamien
Suren ASATRYAN ist ein weltweit bekannter Duduk Meister. Er wurde 1961 in Eriwan, Armenien, geboren. Asatryan war ein Schüler von Vatche Hovsepian, dem bedeutendsten Duduk Spielers des 20. Jahrhunderts, welcher durch seinen Beitrag zum Soundtrack des Films von Martin Scorseses «Die letzte Versuchung Christi» der Duduk zur weltweiten Bekanntheit verhalf.
Astaryan hat unzählige Konzerte und Live-Auftritte in Armenien, der Türkei und auf der ganzen Welt hinter sich. Seine bisher erschienenen Solo Alben sind: “Seneler (1980) solo, Bab-ı Esrar (1995), Vuslat/Yansımalar (2001), Bir ömür Sadece (2002) solo, Pervane (2004), The Cry of Duduk (2008), Aras’ın Gözyaşları (2015)

Awdil Shakar ist ein Fretless Bass Virtuose, der den „Avantgard Microtonal Bass Art“ Stil erschaffen hat.
Geboren und aufgewachsen ist er in Amed (Diyarbakir), einer Stadt mit einer über 9000 jährigen und multikulturellen Geschichte.
Er kreierte seinen eigenen Stil angefangen bei kurdischer Musik, welche im Verlauf aber dann stark von der armenischen, arabischen, persischen als auch der klassischen osmanischen Musik beeinflusst wurde.
Ausserdem war er der erste Bassgitarist der die mikrotonale orientalische Musik mit den Harmonien des Jazz und der klassischen Musik vereinte.
Die 9 Saitige extended-range fretless Bass-Gitarre wurde von Awdil Shakar entwickelt und designt.
Aktuell arbeitet er an verschiedenen Volksmusik Projekten mit diversen Künstlern aus verschiedenen Ländern und Kulturen.
Eintritt: VVK 15 Euro/12 Euro; Abendkasse 17/14 Euro

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?