Karl Seglem

  • Wo? Die Brotfabrik, Bachmannst. 2-4 , 60488 Frankfurt
  • Wann?

Tickets für Karl Seglem

Tenor Saxophone. Goat horns. Composer. Poet. – So stellt sich der Norweger auf seiner Website vor. Der Poet lässt sich leicht nachvollziehen. Denn Karl Seglem schreibt nicht nur musikalisch Poetisches, sondern veröffentlicht auch Gedichtbände und Kurzgeschichten. Das passt ins Bild eines stark in der eigenen Kultur und der nordischen Folk-Musik verwurzelten Künstlers. Storytelling mit und ohne Worte. Worüber man eher stolpert ist das Goat Horn. Denn der Bläser lässt sich im Studio nicht nur von alten norwegischen Volksmusikinstrumenten wie der Hardangerfiedel begleiten, sondern spielt selber auch auf dem Ziegenhorn. „Seine Musik ist nicht untypisch nordisch-world-jazzig und klingt aber speziell. Stücke wie aus gegensätzlichen Polen entstanden: Weltgewandtheit und Naturerfahrung“, hat ihm das Titel Kulturmagazin ins Stammbuch geschrieben und ihn zitiert: „Wir machen einfach Klänge und klingen dabei wie keine andere Jazzband der Welt.“ Selbstbewusstes Understatement. Auf seinem 2018 erschienenen Album „Nunatak – Eine Erzählung“ hielt sich Seglem nicht allein mit Lyrischem auf, sondern präsentierte seine kraftvollen und energetischen Kompositionen auch mit reichlich Wut im Bauch. „Die Natur ist mir wichtig. Wenn ich in der Natur bin, fühle ich mich erneuert, ich finde die Inspiration, kreativ zu sein, und ich entdecke wahre und oft sehr einfache Freuden“, hat er zu Protokoll gegeben. Also mag er nicht weiter zuschauen, wie die Meere auf der ganzen Welt an Plastik ersticken, die Polkappen schmelzen, der Planet immer wärmer wird. „Das alles hat Auswirkungen auf meinen Lebensstil und meine Lebensphilosophie.“ Seine neue Produktion „The Oxofon“ hat er seiner gleichnamigen Erfindung gewidmet. Das Horn eines Auerochsen versah er mit einem Saxofonmundstück und kreierte so ein neues Instrument.






VVK: 18 € + Service- und VVK-Entgelt / AK: 22 € / freie Sitzplatzwahl





 

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?