AK44

Alter Wetzlarer Weg 44
35392Gießen
Karte für AK44

Location Infos

Dies ist die offizielle Facebookpräsenz des AK44 Gießen.

Infoladen/AK 44- Ein selbstverwaltetes linkes Kulturzentrum als Gegenbewegung zu politischer Stellvertreterpolitik
Der Infoladen und das unabhängige selbstverwaltete Kulturzentrum AK 44 sehen sieht sich als erfolgreiches Beispiel für eine Alternative zur bürgerlichen Vorstellung von Politik und Alltag.
Entstanden sind die Räumlichkeiten im Alten Wetzlarer Weg 44 nachdem das Vorgängerzentrum in der Südanlage 20 nach genau 20 Jahren verlassen werden mußte.
Die Südanlge 20 wurde 1981 besetzt und entwickelte sich in den folgenden Jahren zum wichtigsten Treff für linke Politik und selbstverwaltete Kultur in Mittelhessen. Im Jahre 1989 wurden Verträge abgeschlossen, die 1999 gekündigt wurden, um Platz für unbezahlbaren Neureichenwohnungen zu machen. Nach 2-jährigem Kampf, 2 Demos und unzähligen Aktionen und Unterschriftensammlungen, wurde ein Hauskauf durch eine Gesellschaft mit sozialem Anspruch (GsW-Gesellschaft für soziales Wohnen) vereinbart.
Damit begann der Umzug in den Alten Wetzlarer Weg 44 und zahlreiche Freunde des Infoladens beteiligten sich an den Renovierungsarbeiten, welche nach etwa 1 Jahr abgeschlossen waren.
Im Erdgeschoß befindet sich nun der Infoladen und das AK 44, in den oberen Etagen befinden sich Wohnräume.

Was ist ein Infoladen?
Infoläden entstanden Anfang der 80er als Gegenbewegung zum politischen Einheitsbrei der großen Medien. Hier sollte die Möglichkeit geschaffen werden politische Diskussionen zu führen, Informationen zu erhalten, die sonst nicht angesprochen werden (dürfen) und der Verkauf von Büchern und Broschüren von kleinen linken Verlagen organisiert werden.
Im Giessener Infoladen treffen sich darüber hinaus Gruppen, die politisch und kulturell ihre eigenen Wege gehen und sich nicht politisch konform verhalten wollen.
Zudem existiert ein großes soziales Archiv linker Bewegungungen im Infoladen.
Hier findet sich eine umfangreiche Sammlung von Zeitschriften und Zeitungsartikeln zu lokalen Ereignissen und Aktivitäten der letzten 20 Jahre.
https://www.facebook.com/pages/Archiv-im-Infoladen-Giessen/1552078598349015?fref=ts

Was ist das AK44?:
Das AK44 ist der Kulturbereich des Zentrums. Hier finden jeden Monat Punkkonzerte, Reggae,Hip-Hop und Drum & Bass-Parties statt. Aber auch Motto-Parties finden ihren Platz. Die Möglichkeiten sind beinahe grenzenlos.

Selbstverständnis des Zentrum:
Das Zentrum will allen Menschen die Möglichkeit geben sich hier mit einzubringen, unter der Voraussetzung dass Respekt gegenüber allen Beteiligten und ihren Vorstellung vorhanden sind, Rassismus,Antisemitismus und Sexismus hier nichts zu suchen haben und der unkommerziele Charakter des Zentrums erhalten bleibt.
Wichtig ist:
Es gibt keine Chefs, alles wird im gemeinschaftlichen Kontext Dienstags auf dem Plenum geklärt.
Und: Was wir alle nicht selber machen soll auch keine/r für uns machen! Wir wissen selber was gut für uns ist!
Also falls ihr Lust habt, kommt vorbei zum reinschnuppern.

http://www.ak44.de.vu/

Kommentare

Werbung

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?