Werner - Das Rennen 2019 Es kesselt wieder!

  • Wo? Flugplatz Hartenholm, Flugplatz Hartenholm , 24640 Hasenmoor
  • Wann? bis
  • Eintritt ab € 59,00
  • Musik
  • Pop, Rock

    Beendetes Gewinnspiel zu Werner - Das Rennen 2019 Es kesselt wieder!
    Leider zu spät!

    Tickets für Werner - Das Rennen 2019 Es kesselt wieder!


    Werner - Das Rennen 2019 

    LOIDE, 2019 KESSELT‘S WIEDER!


    Das Werner Rennen 2018 ist noch nicht lange her, die Motoren noch nicht mal richtig kalt, da wollen alle schon mehr. Nach dem grandiosen Spektakel in diesem Jahr wurden schnell die Rufe laut, es möge nicht wieder 30 Jahre vergehen bis Europas größtes Motorsportfestival erneut stattfindet.







    Wir haben euch erhört und schicken das Werner Rennen im Jahr 2019 in die nächste Runde. Vom 29. August bis 01. September erwartet euch wieder eine wunderbare Orgie aus Benzin, Bier und Gummi!!! Nachdem Brösels Revangsche 2018 geglückt ist, wird es 2019 kein Rennen zwischen ihm und Holgi geben. Ihr werdet unsere Rennen-Helden dafür in anderer Funktion erleben. Das Wie-Was-Wo werden wir noch verkünden! Seid gespannt und freut euch auf ein Wiedersehen mit Brösel, Andi und Holgi! Zahlreiche Konzerte machen das Event mit den spannenden Rennsportkategorien, sagenhaften Stunts und noch mehr Äktschn garantiert wieder zu einer unvergesslichen Paadie!
    Bei der Organisation haben sich aus den Erfahrungen des diesjährigen Werner Rennens einige vereinfachende Verbesserungen ergeben.

    Mehr dazu erfahrt ihr im Ticketshop.

    FÜNFTE RENNSTRECKE AUF DEM FESTIVAL
    ERWEITERUNG DER RENNKLASSEN UM SUPERMOTO

    Nach der erfolgreichen Neuauflage des Werner Rennens 2018 kehrt Europas größtes Motorsport-festival dieses Jahr zurück. Vom 29. August bis 1. September 2019 verwandelt sich der Flugplatz in Hartenholm wieder in eine große Party mit viel Gummi, Bier und Musik! Eine Revanche zwischen Werner-Zeichner Rötger „Brösel“ Feldmann und Kneipenwirt Holger „Holgi“ Henze wird es allerdings nicht geben. „Die Revanche ist schließlich geglückt“, erklärt Rötger Feldmann. Das Werner Universum wird aber natürlich weiter in das Festival mit einbezogen. „Wie die Kult-Protagonisten im nächsten Jahr eingebunden werden, wird noch bekannt gegeben. Wir legen die Veranstaltung auf 40.000 Besucher aus“, sagt Holger Hübner, Veranstalter des Wacken Open Air und des Werner Rennens 2018 und 2019.

    Gelände:
    Auf dem Park- & Campinggelände hatten in diesem Jahr 45.000 Personen vier Tage lang gefeiert. Die Veranstaltung verlief friedlich und ohne größere Vorkommnisse. „Zunächst hatten wir geplant, dass Festival einmalig stattfinden zu lassen. Auf Grund der guten Resonanz haben wir allerdings beschlossen, in 2019 weiterzumachen. Kritik haben wir in die Planung für 2019 eingeschlossen und bessern an einigen Stellen nach, um den Besuchern eine noch geilere Zeit bescheren zu können“, erklärt Bastian Ohrtmann, Projektleiter des Werner Rennens 2018 und 2019. Dafür wird das Festivalgelände komplett auf die Nordseite der B206 verlegt, so dass keine Sperrung der Bundesstraße erfolgen muss und die Anwohner nicht mehr mit erheblichen verkehrsbedingten Beeinträchtigungen rechnen müssen. Die Campingflächen werden nach Norden erwei-tert und das Festival-Infield vergrößert. Die Gesamtfläche des Festivals wird so eine Größe von 150 ha betragen. Der Haupteingang inkl. Akkredi-tierung wird Richtung Nord-Westen verlegt. Und 2019 wird es nur zwei Campingkategorien geben: Das „Breite Masse“ Camp ist im Kartenpreis inbegriffen und beinhaltet „normales“ Camping ohne Strom. Das Mitbringen von Anhängern und Wohnwagen kostet 2019 nichts extra. Darüber hinaus wird es wieder das „Meine Scholle“ Camping für einen Aufpreis geben: Hier stehen zwei unterschiedlich große Parzellen zur Verfügung, die jeweils einen Stromanschluss haben. Darüber hinaus wird es auch ein Camp für Personen mit Handicap geben. Grundvoraussetzung dafür ist ein Schwerbehindertenausweis mit einem oder mehreren der Merkzeichen „B, G, aG, H, BL“. Im Handicap-Camp wird es kostenfreie Stromversorgung für Bedürftige (Sauerstoffgerät, Laden von E-Rollis etc.) geben. Zusätzlich gibt es wieder ein Angebot an Nobelhütten. 



    Motorsport:
    Auch in diesem Jahr wartet auf die Besucher wieder Motorsport vom Feinsten – aber noch größer und vielfältiger. Die vier Rennstrecken - Dirt Track, Flat Track, Drag Strip und Fun Track – werden in diesem Jahr um einen Speed Track mit SuperMotos erweitert, der sich am östlichen Ende des Drag Strip befindet. Von ca. 9 Uhr morgens bis 18 Uhr abends wird es auf den fünf Rennstrecken spannende Wettkämpfe in verschiedenen Klassen geben. „Die Anmeldungen für die verschiedenen Rennserien sind gestartet und laufen noch bis zum 01. Mai. Wir planen, die Zeitpläne zu lockern, zu viele Überschneidungen zu vermeiden und die Strecken besser einsehbar zu machen. Dafür werden wir die Zäune näher an die Strecken schieben“, verrät Manni Glamowski, Rennleiter des Werner Rennens. 



    Musik:
    Auch bei dem Musikprogramm stehen Änderungen an: Eine der vier Bühnen fällt im kommenden Jahr weg. Das Waamlöt Zelt weicht der Biergartenbühne, dessen Zuschauerbereich sich vergrößern wird. Dort präsentieren sich Musiker verschiedener Genres und hochkarätige Cover-Bands. Als einer der Headliner konnten bereits die Böhsen Onkelz bestätigt werden.

    „Hyper, Hyper“ oder „How Much Is The Fish“ sind wohl die bekanntesten Hits des Techno Trios rund um den Frontmann H.P Baxxter. Er hat SCOOTER als Ideengeber und Anchorman zu der Erfolgsgeschichte verholfen, die seit über zwei Dekaden anhält. Im Spätsommer 2019 werden sie nun als ein weiterer Headliner auf der Bühne in Hartenholm stehen und die Menge ordentlich zum Kochen bringen. Vom 29. August bis 1. September 2019 kehrt die große Sause, das Werner Rennen 2019, auf den Flugplatz in Hartenholm zurück – mit geiler Mukke und bestem Motorsport eingebettet ins Werner Universum. 

    Seit 1993 international auf Erfolgstour, gehören SCOOTER mit über 30 Millionen Tonträgern in über 50 Ländern, 80 Gold- und Platinerfolgen zu den Erfolgreichsten auf der Techno Bühne.Bei so viel anhaltender Präsenz ist es kein Wunder, dass sich dieGazetten und diverse Talkshows nur so um H.P. Baxxter reißen – seies als Gast, Performer oder Juror. Doch auch seine Mitstreiter PhilSpeiser und Michael Simon leisten einen entscheidenden Beitrag zurEntstehung und Produktion neuer SCOOTER-Alben und -Singles. Ihre innovativen Ideen und zeitgemäßen Production Skills lassen erst den typischen Scootersound entstehen. Dies zeichnet auch das neue Album aus.

    Mit ihrem neuen Album „Ace“, auf dem die Strömungen und Einflüsse der drei Charaktere aufeinander treffen und das vor frischen Ideen und Songs mit Hitpotential nur so sprüht, und ihrer ersten Singleauskopplung „Oi“ sind sie seit Ende Februar auf großer Deutschlandtour und machen auch Halt in der Schweiz. Full House garantiert!

    Weitere Bands werden noch bekannt gegeben. Generell wird die Running Order gelockert und mehr Zeit zwischen den einzelnen Auftritten eingeplant. Die Hauptbühne wird ca. um 90 Grad gedreht, sie spielt dann Richtung Landebahn, und weiter nach Osten verlegt. 





    Tickets:
    Der offizielle Vorverkauf ist bereits gestartet. Die Kaate kostet 159,00 Euro inkl. Camping, die reguläre Jugendkaate 59,00 Euro. Die Jugendkaate gilt von zwölf bis einschließlich 17 Jahren. Kinder bis zwölf Jahre haben mit der kostenlosen Kinderkaate freien Eintritt. Im Preis inbegriffen ist jeweils das normale Camping.





    Die Tickets sind exklusiv unter
    www.werner-rennen.de erhältlich.






    Die neusten Best Of Galerien

    Die neusten Around The World Galerien

    Login

    Jetzt bei virtualnights anmelden:

    Passwort vergessen?