Schall und Wahn

  • Wo? halle02, Zollhofgarten 2, 69115 Heidelberg
  • Wann?

fr 18.10.2019 – live / club
Einlass: 19:00 H / Beginn: 19:30 H
AK: 8 Euro / 6 Euro für Studenten

 






DIE FÜNFTE AUSGABE! 


Rockmusik hat viele Gesichter - Schall und Wahn vertritt den Anspruch, sein Publikum mit diesen bekannt zu machen. Von den Veranstaltern live entdeckte Bands gestalten Abende mit ihrer eigenen Kunst und führen aufmerksame Zuhörer durch die facettenreichen Spielarten handgemachter Musik.
Schall und Wahn etablierte sich mit den vergangenen Konzerten im romanischen Keller in der Heidelberger Altstadt, entwuchs jedoch mit seinem Publikum dem gegebenen Raum. Daher präsentieren sich die nächsten Konzerte der Veranstaltungsreihe auf der reputablen Bühne der halle02!


Dieses Mal für euch handgepickt:

MESQ
Um es kurz zu machen und direkt zur Sache zu kommen: mesq rocken. 
Alles andere wäre gelogen. Punkt.
Die Songs kommen kraftvoll und groovegeladen daher, kompromisslos und voller Energie. mesq klingen gitarrenlastig und gemein, mal laut, mal leise, aber stets mit einem frechen Augenzwinkern und einer Ehrlichkeit, die man heutzutage selten erlebt. Gitarre, Bass und Schlagzeug, mehr braucht es eigentlich nicht für eine gute Rock Show. Trotzdem setzen mesq mit Percussion noch eins drauf und bieten somit eine Performance, die nicht nur ein Ohrenschmaus sondern auch eine Augenweide ist.



Trümmerhafen ist das süße Mädchen, das dich letzte Woche gematcht hat. Sie hat es dir von Anfang mit aufbrausenden Andeutungen versucht zu erklären. Du bliebst naiv. Du bliebst laut. Irgendwann wirst du merken, dass sie sowieso zu hübsch für dich war - doch bis dahin schwimmst du auf deinem Cappuccino Wandtattoo mit ihrer Musik gen flackernden Hafen. Dein Schiff ist gesunken - du weißt es nur noch nicht.

Fugger
- Wir brauchen das Laute, um einfach alles rauszulassen -
Mit Wurzeln im PunkRock und über 15 Jahren Banderfahrung haben sich drei Stuttgarter Jungs zu einer neuen Formation zusammengefunden, um im Untergrund an einigen Kanten anzuecken und sich Gehör zu verschaffen. Die Mischung aus brüllendem Fundament aus Bass und Schlagzeug mit punktiert gesetzten Gitarren erschafft einen explosiven Ruhepol im Chaos. Das Weniger ist Mehr und kommt den kraftvollen Gesangslinien zu Gute. Fugger senden klare Botschaften und kommen ohne Umschweife zum Punkt. Auf das Wesentliche reduziert, ernst gemeint und leicht gespielt, prescht die Musik direkt ins Gehör und in die Beine. 



Einlass 19:00 Uhr | Beginn 19:30
Eintritt 8€ / Ermäßigt 6€
präsentiert von: session




Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?