Zeitgeist Festival Vol.10

  • Wo? NCO-Club, Delawarestr. 21, 76149 Karlsruhe
  • Wann?
Line-up:

Format B (Live) + Dj
Andre Galluzzi
Rampa
Ron Feller
Marcel Escobar
Linus & Eingrad
+ Guests

Offizielle Afterhour @ Culteum !!!
von 06:00h bis 12:00h !!!!


Macht euch bereit für das „ Zeitgeist-Festival Vol. X “ !

Am Samstag, den 16. Februar 2012 laden wir Euch
ins gesamte Gelände der NCO CLUBS ein, um gemeinsam zu feiern.
Zum sechsten mal gehört das gesamte Gelände dem Elektrosound.
Die weitläufige Area der NCO CLUB lädt zum gediegenen, hemmungslosen Verlustieren ein.

Mehr Idylle und viel mehr BASS, ab 22:00h


FORMAT B

Eigentlich gibt es über Format:B ja nicht mehr viel zu sagen, wer es schon mal in Karlsruhe erlebt hat weißt dass dieser Act aus Berlin ein Garant für schweißtreibende, durchfeierte Nächte ist.
Ihr erstes Album „Steam Circuit“ inklusive Hits wie „Edding 850“, „Si Pero No“ oder „Like A Techmachine“ bündelte ihre ganz Kreativität zu einem arschkickenden Monster aus Acid, darken Tech-House, drückenden Subbässen und bösen Vocals. Ihr Stil ist markant und wurde auf ihrem zwischenzeitlich gegründeten Label Formatik fortgeführt. Neben eigenen Hits wie „Gospel“ oder „Dog Day“, veröffentlichen auf der Plattform auch befreundete Acts ihre Bretter. Funktionalität, hohe Qualität und Club-Kompatibilität stehen im Mittelpunkt der Release-Politik.


Was wäre ein Zeitgeist Festival ohne ein erneutes Dj Set von ANDRÉ GALLUZZI?

Halb so exzentrisch, halb so ausdauernd und halb so BängBängYeah!
Das soll keines Falls die anderen Bookings in den Schatten stellen, aber Andre ist eine Rampensau, die zum Zeitgeist Festival einfach perfekt passt.
An den Decks ist Andre Galluzzi Performer, Feierschwein, Entertainer und immer im unermüdlichen Einsatz für die ganz besondere Party.
Da können seine Sets auch gerne und des Öfteren eindeutig Überlänge haben.
Die Bandbreite der Musikauswahl seiner Sets erstreckt sich von fetten Basslinien, über leichtere, housigere Klänge, mit einer zwischenzeitlichen hypnotischen Reise mit leicht trippigen Einschlag bis hin zu pumpenden, minimale Vibes. Weit weg von Einseitigkeit oder langweilig aneinander gereihten Tracks.
Immer im unermüdlichen Einsatz für die besondere Party.
Seine Sets dürfen dabei auch mal deutlich länger als sechs Stunden gehen, der Spannungsbogen, den viele Peak-Time-orientierte DJs nicht mehr spielen wollen, nicht mehr spielen können, ist dabei seine Spezialität.

Afterhour lässt grüßen !!!


RAMPA

It’s been quite a ride for Rampa over the last couple of years. When it comes to DJing, he never really cared about the diehard dedication to the four to the floor-aesthetic, one can find among most Technoheads. He preferred to be diehard dedicated to a whole lot more, be it Punkrock, be it HipHop, be it any other suitable outlet for his genuine passion for music.
And when it comes to his status as a contemporary producer, some of those influences will always shine through. Don’t get the wrong idea, most of his works meet all stylistic requirements of the current Techhouse agenda, but still, his attitude and openness will easily define them as outstanding pieces.
From 2009 on, Rampa made a name of himself through Keinemusik, his own little d.i.y.-cosmos, being not only label, but also crew of likeminded Djs, producers and friends. The teamwork within this realm has seen a serious number of premier productions and collaborations, particularly with fellow producer &ME, not to forget the rest of the bunch, Adam Port, David Mayer, Reznik and Monja.
Besides, he’s got some other collaborations under his belt. He produced an album with Nomi of Hercules & Love Affair- and Jessica 6 fame. And he’s got the Rampa & Re.You Thing going on, a joint venture with likeminded producer Re.You, which is not only their live-moniker, but also a prolific pairing in production. They released various remixes plus tracks on Keinemusik,Cocoon, Souvenir, Gigolo and Strictly Rhythm.
So, if he’s not spitting out new material, be it solo or in collabos, Rampa is likely to be found behind some turntables between Berlin and New York, representing his own definition of Techno and House, bridging the gap between deepness and elation. Never taking things too seriously, apart from those serious grooves he’s got in his pockets.


VVK Stelle:
Unisex Karlsruhe-Waldstrasse 41
Fon: + 49 - 721 – 1617850
Unisex Mannheim- Q3 22
Fon: + 49 – 621- 1247862

VVK :
Early Bird Ticket: 12,- € incl. VVK-Gebühr
ab 22.12.2012-16.01.2013! Limitiert!!! ( NUR IN KARLSRUHE !!!)
VVK Ticket : 15€ incl. VVK-Gebühr (solange der Vorrat reicht)
AK : 22:00 bis 24:00 = 15€ danach 18€

weitere Infos :

www.formatb.com
www.de-de.facebook.com/FORMATBofficial
www.de-de.facebook.com/AndreGalluzzi.official
www.residentadvisor.net/dj/andregalluzzi
www.de-de.facebook.com/keinemusik.rampa
www.residentadvisor.net/dj/rampa
www.facebook.com/pages/Ron-Feller/161957023817134
www.de-de.facebook.com/maynee.hemme

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?