Parookaville

  • Wo? Flughafen Weeze, Flughafen-Ring 60, 47652 Weeze
  • Wann?
  • Musik
  • Electro

Neues Dance-Festival mit Top-Line-Up und einzigartiger Story:
Premiere für  Parookaville  im Juli

Erfolgreiche Electronic Dance Music (EDM) Festivals wie z. B. das Mysteryland (NL, USA, CHI) oder das Ultra Music Festival (USA, MEX, CRO) gibt es einige. Aber vor allem das spektakuläre Tomorrowland (BE, USA, BRA) ist durch seinen rasanten Ticketverkauf international eines der bemerkenswertesten Open Airs in der Szene. Besonderes Merkmal: Hochkarätige DJs und ein ausgeklügeltes Showkonzept.Deutschland bietet in dieser Größenordnung bislang nichts Vergleichbares.

Mit dem im Sommer erstmals stattfindenden Parookaville-Festival am Flughafen Weeze am Niederrhein möchte die Agentur Next Events jetzt für die elektrobegeisterten und tanzwütigen Fans eine traumhafte EDM-Alternative in Deutschland schaffen. Das Konzept scheint aufzugehen: Kaum wurden vor wenigen Tagen Hochkaräter wie Armin van Buuren, Steve Aoki, Alesso, Fedde le Grand und Danny Avila für das Wochenende vom 17. bis 19. Juli 2015 bestätigt, wechselten binnen weniger Stunden bereits tausend Tickets den Besitzer.
Dieses Phänomen ist laut Festivalgründer Bernd Dicks (Next Events) vor allem auf die besondere Umsetzung zurückzuführen: »Wir sind nicht nur ein Dance-Festival, hier entsteht eine richtige Stadt – einmalig, ein bisschen abgerockt, künstlerisch angehaucht. Alle Gäste werden zu Bürgern von Parookaville, sie erhalten beim Ticketkauf schon das entsprechende ‘Einreise-Visum’.«Gefeiert werden soll dann ein Wochenende nach den Gesetzen, die der (fiktive) Bürgermeister Bill Parooka vor langer Zeit erlassen hat und die bis heute innerhalb der Grenzen von Parookaville gültig sind:


MÖGEN WAHNSINN, LIEBE UND PURE GLÜCKSELIGKEIT DIESE STADT REGIEREN

Bill Parooka, Mayor of Parookaville
Parookaville bringt Star-DJs in die ungewöhnliche Location des alten Militärflughafens in Weeze und erschafft eine einzigartige Erlebniswelt. Es bietet aber vor allem auch fünf spektakuläre Bühnen inmitten der »Stadt der eigenen Gesetze«, von denen aus am Ende über 80 renommierte nationale und internationale DJs zwei Tage und zwei Nächte lang mit ihren mindestens 20.000 Bewohnern ein unvergessliches Event feiern.

Ein Anfang ist gesetzt: Der aus den Niederlanden stammende Armin van Buuren wurde vier Mal hintereinander auf Platz 1 der »Top 100 DJ Poll« des britischen Magazins »DJ Mag« gewählt. Steve Aoki assoziiert man zwar zuallererst mit fliegenden Torten und spritzendem Champagner, aber auch musikalisch ist der US-amerikanische EDM-DJ und Produzent ein Weltstar. Fedde Le Grand gehört seit fast einem Jahrzehnt zu den laut DJ Mag einflussreichsten 30 DJs, war für unzählige Awards nominiert und hat die größten Künstler geremixed – von Michael Jackson, Coldplay, Madonna und will.i.am bis zu Robbie Williams, Shakira und Rihanna. Als einer der einflussreichsten schwedischen DJs und Produzenten ist Alesso sicher in einem Atemzug mit Avicii und Swedish House Mafia zu nennen. Gerade brachte er eine komplett ausverkaufte UK-Tour hinter sich, im Sommer kommt er mit seiner aktuellen Top-Single »Heroes (We could be)« zum Parookaville. 


Weitere bisher bestätigte Acts sind: Moguai, Bakermat, Danny Avila, Ostblockschlampen und Tujamo.

Der erste Run auf die Tickets und die spannenden Kooperationen – u. a. mit einem Medienpartner wie 1LIVE sowie dem bekannten Kölner Club ‘Bootshaus’ ­­– stimmen uns im Hinblick auf das Gelingen unserer diesjährigen Premiere zuversichtlich«, so Dicks. »Unser Wunsch ist es aber, Parookaville in den nächsten Jahren zu einem Musikfestival für kommerzielle EDM mit internationaler Strahlkraft und einmaliger Szenerie zu entwickeln.
In den kommenden Wochen wollen die Veranstalter weitere große Namen zum Line-Up und mehr Details zum Festival bekannt geben.
Der Vorverkauf ist ab sofort eröffnet. Ein Visum für Parookaville kostet 89 Euro (Festivalticket für beide Tage) – ein einmaliger Besuch in der Stadt liegt am Freitag bei 59 Euro, am Samstag bei 69 Euro (Campingplatz-Nutzung »Full Weekend«: 19,50 Euro).     

Tickets und weitere Festivalinfos erhält man online via www.parookaville.com.

PAROOKAVILLE - A unique city and mindblowing new EDM-Festival ruled by madness, love and pure happiness! +++ www.parookaville.com +++

5 Stages (indoor & outdoor ✭ over 80 international top DJs ✭ a unique venue ✭ a unique story

Headliner (alphabetical order): ALESSO ✭ ARMIN VAN BUUREN ✭ DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE ✭ STEVE AOKI

╔═══════ Line Up ═══════╗

▶▶ Mainstage◀◄ (alphabetical order):
Friday: Alesso, Armin van Buuren, BORGEOUS, Dimitri Vangelis & Wyman, Dimitri Vegas and Like Mike, DVBBS, Jewelz & Sparks, Tujamo

Saturday: Danny Avila, Deorro, Fedde Le Grand, MAKJ, Martin Solveig, Oliver Heldens, Ostblockschlampen, Steve Aoki

Parookaville Resident: FRDY

▶▶ Townhall - Stage 2◀◄
Friday: 1LIVE Moguai & Friends (alphabetical order):
Bakermat, Don Diablo, Felix Jaehn, Moguai, Pep & Rash, Robin Schulz, TV Noise

Saturday: Bootshaus & Kittball Records (alphabetical order): andhim, Format: B, Oliver Koletzki, PurpleDiscoMachine, Super Flu, Tube & Berger,

▶▶ North-Shelter - Stage 3 ◀◄
Friday: Warehouse Fans Cologne
A.N.A.L. Alles Nur Aus Liebe, Dandi & Ugo, Felix Kröcher, JAGGER, Kevin Witt (Official), Liam Mandiaro, Mahssa Dadari (Official)

Saturday: Da Hool & Friends pres. Retro Dance
Andry Nalin (Nalin & Kane), Da Hool Official Fan Page, DJ DAG, Jam (Jam & Spoon), Jens Lissat, Talla 2XLC, Tomcraft (OFFICIAL), Yves Deruyter, zuHOUSE ROCKER

▶▶ Center-Shelter - Stage 4◀◄
Friday: Barong Family
Style: Trap / Jungle Terror
Yellow Claw, Cesqeaux, Mightyfools, MOKSI, SAN HOLO, SIROJ, Wiwek (Oui'Wack)

Saturday: DEEPBLUE.. pres. EDM-Youngster:
The Chainsmokers, New World Sound, Wiwek (Oui'Wack), Julian Jordan, Julian Calor, Timo S., Dave Replay, Oliver Magenta (Official), DJ Shippo

▶▶ Bunker - Stage 5 ◀◄
Friday: Tapuya pres.
Chrissi F, David Jach, Florian Busse, Friendson, Josh Cannalie, Maximiljan, Russe&Pinto

Saturday: Electrisize pres.
DBN, Flobu, FRDY, Lost Identity, Mars2Mars, N-Sure, Rob van O, Timbo, Tom & Jame

+++

Opening hours festival area:
Fri. 17.07.2015, 18h – Sat. 18.07.2015, 05h
Sat. 18.07.2015, 15h – Sun. 19.07.2015, 06h

Opening hours campsite:
Fri. 17.07.2015, 09h - Sun. 19.07.2015, 16h

PAROOKAVILLE is powered by 1LIVE, Bootshaus, WARSTEINER, PENNY, and many more.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?