Boban Markovic Orkestar

  • Wo? Cafe Hahn, Neustraße 15, 56072 Koblenz
  • Wann?

Boban Markovic Orkestar
Mrak World Tour 2020

Das beste Balkan-Brass-Ensemble der Welt!

Mit Boban Markovic und seinem Orkestar kommt eine musikalische Legende, ein Star des BalkanBrass nach Deutschland, im Gepäck nicht nur neue Songs (eine neue CD ist fast fertig) und ein paar neuen Musikern im Team (da steht ab sofort auch ein Akkordeonspieler auf der Bühne), sondern auch jede Menge schweißtreibende Power und atemlos machende Rhythmen.

Boban Markovics Heimatort Vladin Han im Süden Serbiens ist ein Städtchen mit 10.000 Einwohnern, von denen die meisten Roma mit einer faszinierend reichen Musiktradition sind. Boban begann bereits als Kind bei Konzerten und Hochzeiten im Orchester seines Vaters mitzuspielen, wurde bald schon festes Mitglied und gründete schließlich im Alter von 20 Jahren sein eigenes Orchester.

Damit öffneten sich für Boban Markovic die Tore, um am sagenhaften und legendären »Guca-Festival« teilzunehmen. Für Blasmusiker des Balkan gibt es keine größere vorstellbare Ehre, als beim dortigen Festival den großen Preis, die "Erste Trompete" zu gewinnen. Boban Markovic nahm 1984 erstmalig am Wettbewerb in Guca teil. 1988 gewann er erstmals die "Erste Trompete", gefolgte von vielen weiteren Preisen bis in die 2000er Jahre.

Boban Markovic gewann in Guca so oft, dass er aus dem Wettbewerb ausstieg, um ab 2006 als offizieller Botschafter des Wettbewerbs zu wirken: Er überreicht die Preise und spielt fortan "nur" noch exklussive Sonder-Konzerte.

Spätestens da hatte sich Boban Markovic nicht nur auf dem Balkan, sondern weltweit einen einzigartigen Ruf erarbeitet. Für den immer noch jungen und so überaus reich talentierten Musiker waren damit die Türen für eine internationale Karriere weit geöffnet. Der mehrfach ausgezeichnete Filmregisseur Emir Kusturica und der wohl berühmteste Musiker und Komponist Goran Bregovic luden ihn ein, die Musik für den Soundtrack der Filme »Underground« und »Arizona Dream« aufzunehmen.
Eine weiteres Ausrufezeichen setzte das britische Magazin »SongLines«, die ihn als einzigen Trompetenspieler auf die Liste der 50 besten Instrumentalisten der Welt gesetzt hat.

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?