Amanda Palmer

  • Wo? Die Kantine, Neusser Landstr. 2, 50735 Köln
  • Wann?
Amanda Palmer kommt im November nach Deutschland

Das Leben von Amanda Palmer ist reich an unglaublichen Geschichten, die sich um ihren künstlerischen und persönlichen Werdegang ranken. Sie bildet zusammen mit Brian Viglione die sehr eigenständigen Dresden Dolls. Sie inszenierte mit ihrem Solo-Debüt „Who Killed Amanda Palmer" ihren Tod in verschiedenen Medien. Sie nahm die EP „Amanda Palmer Performs the Popular Hits of Radiohead on Her Magical Ukulele" auf, die genau das enthält und (fast) völlig ironiefrei großartig ist. Sie hat mit „The Art Of Asking" eine Mischung aus Autobiografie, Lebensratgeber, Philosophie, Lehrbuch für Künstler und der absoluten Wahrheit geschrieben. Sie hat ein – zumeist falsch interpretiertes – Gedicht an Dschochar Zarnajew verfasst, einen der Attentäter des Boston Marathon, und damit eine Kontroverse losgetreten. Sie ist mit dem legendären Comic-Autor und Schriftsteller – für die, die diese beiden Berufe immer noch getrennt halten wollen – Neil Gaiman verheiratet und hat mit ihm einen Sohn, obwohl sie immer behauptet, nicht in einer monogamen Beziehung leben zu können. Ihr Vater verließ sie, als sie ein Jahr alt war, sie hatten kaum Kontakt, bis er eines Tages zusammen mit ihr auftrat. Im Juli erschien ihr gemeinsames Album „You Got Me Singing" mit Vater, Tochter und Enkelsohn auf dem Cover, eine handverlesene Sammlung herzzerreißender Balladen-Cover. Die Auswahl reicht von Leonard Cohen bis Kimya Dawson, also von Klassikern bis zu zeitgenössischem Liedgut. Während Amanda singt und wie gehabt Piano und Ukulele spielt, begleitet sie der 72-jährige Jack mit der Gitarre und seiner durch jahrelanges, halbprofessionelles Chorsingen geschulten Bass-Stimme. Zusammengefasst: Amanda Fucking Palmer, wie sie sich liebevoll auch nennt, ist eine großartige Sängerin, Musikerin, Feministin, Person, die ihr Leben in allen Facetten offen vor sich herträgt und in ihre Songs verpackt, sie ist eine Frau, die etwas zu sagen hat und das auch tut, die schlau ist und eine Rampensau vor dem Herrn. Im November kommt sie zu uns, um uns bei zwei Soloshows im Stil von „An evening with Amanda Palmer" alles zu erzählen.


Präsentiert wird die Tour von L-MAG und intro.

01.11.2016 Berlin - Postbahnhof
03.11.2016 Köln - Kantine                                

Tickets für die Shows gibt es ab Freitag, den 12. August für 25 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf www.fkpscorpio.com und www.eventim.de.


Mehr Infos und Musik unter:

www.amandapalmer.net
www.amandalanda.amandapalmer.net
www.facebook.com/amandapalmer
www.twitter.com/amandapalmer
www.amandapalmer.tumblr.com
www.instagram.com/amandapalmer
und
www.youtube.com/user/amandapalmer

Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?