KitKatClub

  • Wo? Bootshaus, Auenweg 173, 51063 Köln
  • Wann?


Uhrzeit: 22:00 Uhr


Eintritt: 25 Euro Abendkasse (kein VVK)


Infos: www.vault-events.de/kitkatclub


 


STRICT SEXUAL FANTASY DRESSCODE | Einlass vorbehalten!


 


Fetisch - Lack - Leder - Latex - Gummi - Plastik - Metall - Nylon - Gothic - Kostüm - Uniform - Drag - Burlesque - Straps - Heels - Strass - Barock - Rock - Kilt - Punk - Bodypainting - extravagant elegante Abendgarderobe - fantasievolle Accessoires - Style - Kink - Frech - Pornös - Glamour - Make Up - Glitter - Glitzer - Bunt - Schrill - Extravagant - Verrückt | Originalität zählt!


 


NO GOs: normale Straßenkleidung - Straßenanzüge - Jeans - Sportkleidung – Turnschuhe/Sportschuhe | Riskant bis ungeeignet: Baumwollunterwäsche - normale (auch schwarze!) Stoffhosen - Camouflage - WetLook | Eine wichtige GRUNDREGEL als Orientierungshilfe: sofern Du mit Deinem Outfit durch die Innenstadt schlendern kannst, ohne dass sich jemand nach Dir umdreht, liegst Du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit falsch!

Wer sich hinsichtlich der "passenden Schale" unsicher ist, empfehlen wir zur Überwindung unserer strikten Einlasskontrolle das Mitführen einer optionalen "zweiten Hülle".


 


Umkleidebereich + bewachte Garderobe


 


Keine Handys im Veranstaltungsbereich!


 


DJ LineUp:


 


Clark Kent 


Hedo Vicioso


Der PUK


 


ELEMENTS:


 


* “KitKatClub” Blacklite Artwork by Victor Calma


* Gala Circus Glitter Decoration


* S/M-Fetisch-Spielmöbel


* Frische Früchte Service


* Currywurst + Pommes


* Blacklite Bodypainting


* Kinky Walking Acts 


* Surreal Projections


* VAULT Polaroids


* Raucherbereich


* Love Lounges


* Massagen 


 


// KitKatClub Colonia // Jahresausklang 2019 //


 


Ein kunterbuntes 2019 neigt sich dem Ende entgegen. Und der absolute Geheimtipp der diesjährigen Jahresausklangsfestivitäten ist fraglos der KitKatClub am Vorsilvestersamstag im BOOTSHAUS in Köln. Alexa van Hell und ihre charmant-autoritäre „KitKatClub“ Einlasscrew freuen sich auf gewagte Inspirationen hedonistischer Fantasiewesen, grell schillernde Charaktere und anderweitig extravagante Nachgestalten – frei nach der Devise „Verkleide Dich nicht, sondern erfinde Dich neu“! Willkommen ist wirklich ALLES, das die Attribute "hedonistisch" und "fantasievoll“ positiv berücksichtigt.  Und wer sich hinsichtlich der "passenden Schale" unsicher ist, empfiehlt Veranstalter Landolf zur Überwindung der strengen Einlasskontrolle das Mitführen einer optionalen "zweiten Hülle".


 


Geboten wird ein dem Anlass gebührendes DJ LineUp mit Der PUK aus Berlin, extrem populärer KitKatClub Resident + einer der wenigen verbliebenen wahren Vinylkünstler innerhalb der DJ Community, Hedo Vicioso, fraglos einer der authentischsten DJs der hedonistischen Partyszene und, last but not least, Clark Kent, KitKatClub Resident DJ Legende, der bereits (fast) jedes veritable Fetisch-Dance-Event europaweit + darüber hinaus zum Kochen gebracht hat. Somit ist gewährleistet, dass sich der Dancefloor in ein unentwirrbar verschmelzendes Miteinander unter Hochspannung transformiert! Das BOOTSHAUS verwandelt sich in eine sinnliche Fantasiewelt – geprägt durch die einzigartigen Schwarzlichtbilder des Berliner Szenekünstlers Vigor Calma, Gala-Circus „Glitter“ Decoration, S/M-Fetischmobiliar, Massagen, Blacklite Bodypainting, Frische Früchte Service, Candy Girls, VAULT Polaroids, Turbo Fastfood und und und…..! 


 


KitKatClub ist keine Party, vielmehr ein rauschendes Fest zu Ehren der Helden vergangener Nächte, an welche die Helden der heutigen erinnern. Zu den Freunden und Förderern gehören all diejenigen, die kein Morgen kennen und die jede Nacht so zelebrieren, als wäre es die letzte, denn weniger ist niemals mehr und zu viel ist lange nicht genug. Eine Nacht freisinnigen Miteinanders, ekstatischen Tanzvergnügens, schier unerschöpflicher Sinnesfreuden und ohne Grenzen – somit wahrlich grenzenlos. Inspiriert durch die französische Belle Epoque, die Berliner Roaring Twenties, die amerikanischen ‚Bubbly' Thirties, die London Swinging Sixties und die Berlin Techno Nineties, wird hier nichts inszeniert, sondern alles in Vollendung zelebriert!


 


*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *


 


KitKatClub Cologne ist eine authentische Adaption des 1994 gegründeten und in Berlin ansässigen KitKatClub. Unangefochten einer der fantasievollsten Undergroundclubs weltweit, definiert sich der KitKatClub als avantgardistischer Nachtclub, der die Traditionen der „verruchten“ Berliner Clubs der „Goldenen Zwanziger“ aufgreift. Somit fusioniert der KitKatClub multimediale und künstlerische Elemente zum innovativen Konzept im Sinne des avantgardistischen Zeitgeistes.


 


LIVE THE HEDONISTIC SPIRIT!


 


Die neusten Galerien aus dieser Location

Die neusten Around The World Galerien

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?